nippel-instagram-jungs.jpg
Getty Images

Die Mamis von langhaarigen Jungs sind hässig auf Insta

von Gloria Karthan

25 SEPTEMBER 2019

Life

Das soziale Netzwerk zensiert oben-ohne-Pics von Jungen mit langen Haaren. Eine Gruppe Insta-Moms geht jetzt dagegen vor.

"Liebes Instagram. Ich bin ein Junge. Ich habe nur lange Haare. Bitte hör auf, meine Bilder zu löschen." Das steht auf einem Schild, das der vierjährige Parker am Strand von Florida in die Kamera hält.

In der Caption schreibt sein Mami Tori, die den Account führt: "Ich bin es leid, dass Parkers shirtlose Bilder gelöscht werden. Und das nur, weil Instagram denkt, er sei ein Mädchen – weil er lange Haare hat!" Schon oft seien deswegen alle ihre Konten gelöscht worden.

"So geht es auch vielen anderen kleinen langhaarigen Jungs", schreibt sie weiter und ruft zum digitalen Protest auf: Unter dem Hashtag #longhairedboyrevolution sollen Bilder von langhaarigen Jungs gepostet werden.

Gemeinsam mit einer Message an Insta, das nicht gerade dafür bekannt ist, auf normale Support-Anfragen von Usern zu reagieren.

Insta-Mami Victoria aus Ontario in Kanada hat sich ebenfalls mit einem Bild ihres kleinen Sohns beteiligt und schreibt in der Caption: "Die Brustwarzen meines Sohnes sind nicht unangemessen. Free the Nipple!"

Nur weil seine Haare lang seien, sei ihr dreijähriger Sohn Noah kein Mädchen. "Mädchen und Jungs ohne Shirt, Geburtsfotografie, Bilder vom Stillen: Es ist nicht sexuell. Es ist nicht unangebracht. Werdet erwachsen!"

In den Kommentaren gibts für die Mamis ausschliesslich Zuspruch. "Lächerlich!" und "So schlimm, dass euch das passieren musste", schreiben Userinnen. Dass kleine Kids ein Schild in die Hand gedrückt bekommen, dessen Inhalt sie nicht einmal lesen können und damit für fremde Follower posieren sollen, scheint niemanden zu stören.

Laut Facebook (dem Unternehmen, zu dem Instagram gehört) findet der Insta-Algorithmus derzeit rund 96 Prozent aller Nacktbilder, die gegen die Regeln verstossen und löscht sie. Keine Frage: Die Nippel-Zensur auf Instagram ist diskriminierend.

Dass Nippel-Pics von Männern (und nun auch von kleinen Jungs) gelöscht werden, weil der Algorithmus sie mit weiblichen Brustwarzen verwechselt, unterstreicht nur, wie fragwürdig die Policy von Instagram ist. Vierjährige Jungs für eine Kampagne zu instrumentalisieren, die das ändern soll, ist allerdings nicht weniger fragwürdig.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend