Gettyimages 992168628

Wird Victoria Beckham endgültig zur Designer-Ikone?

von Martina Loepfe

12 SEPTEMBER 2018

Fashion

Für ihre ersten Gehversuche wurde Victoria Beckham in der Modeszene belächelt. Jetzt feiert sie ihr 10-Jahre-Jubiläum als Designerin und hat die Chance, zu den ganz Grossen zu zählen.

Ihre erste Kollektion hat Victoria Beckham 2008 an der New York Fashion Week gezeigt – in einer kleinen Präsentation mit handverlesenen Gästen. Im gleichen Jahr war Victoria, oder besser gesagt ihre Beine, die aus einer Shoppingtüte ragten, Teil der Kampagne von Marc Jacobs. Auch zu dieser Zeit zeigte die legendäre Designerin Phoebe Philo ihre ersten Kollektionen für das Pariser Modehaus Céline. Phoebe sollte Victorias grosses Stil- und Design-Vorbild werden.

Die ersten Kollektionen von Victoria Beckham waren klassisch-konservativ. Danach lehnte sie sich immer mehr bei ihrem Stilvorbild Mrs. Philo an. Die Looks von Victoria wurden richtig gut – und verkauften sich.

Victoria Beckham wurde zum Imperium

Jetzt zehn Jahre später ist der Brand Victoria Beckham zu einem Imperium gewachsen. Die wichtigen Mode-Journalisten schreiben über ihre Shows, hippe Promis tragen ihre Entwürfe und mit ihrer 6-Köpfigen Familie schaffte sie es kürzlich sogar auf Cover der britischen "Vogue".

Zum 10-Jahre-Jubiläum liess sie sich nun wieder von Starfotograf Jürgen Teller in einer Einkaufstüte fotografieren – diesmal ist die Tasche aber mit ihrem Logo versehen. Die neuste Kollektion zeigt sie nicht an der New York Fashion Week sondern in ihrer Heimat, an der Londoner Modewoche.

Rückt Victoria nach?

Phoebe Philo ist mittlerweile als Designerin zurückgetreten, Hedi Slimane hat das Zepter übernommen und wird das Label wohl einem rigorosen Redesign unterziehen. Phobe Philo aber hinterlässt eine grosse Lücke. Denn: Frauen auf der ganzen Welt wollen sich weiterhin so anziehen, wie Philo dies für Céline erdachte. Victoria hat jetzt die Möglichkeit, diese Lücke mit ihrer Mode zu füllen.

10 Jahre Victoria Beckham
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend