Stocksy txpa7647513sf Z200 Small 104904
Stocksy

Die schönsten Winterwanderungen

von Anaïs Rufer

30 DEZEMBER 2019

Life

Knirschender Schnee, frische Bergluft und malerische Landschaften: Auf diesen Winterwanderungen lässt es sich so richtig abschalten und Kraft tanken.

Kraftorte in Val Lumnezia (GR)
Berg
Surselva Tourismus

Kraftorte sind Orte mit erhöhter natürlicher Energie, messbar in Bovis-Einheiten, so die Vertreter der Theorie. Wir reden also von Orten, denen man beruhigende und stärkende Wirkungen nachsagt. Auch wenn du nicht daran glaubst, eine ausgedehnte Wanderung kann nicht schaden. Eine gute Gegend dafür ist Val Lumnezia, das Tal des Lichts in der Region Surselva in Graubünden. Wandert man von Vignogn und Vattiz nach Vella, kreuzt man verschiedene Kraftorte, wie die Kirche Sogn Martin, die Vattizer Schalensteine oder den Brunnen Nossadunna

Riffelalp – Zermatt mit Blick aufs Matterhorn (VS)
Matterhorn
WegWandern

Der absolute Touristen-Klassiker, aber die zweistündige Wanderung ist auch für Einheimische ein absolutes Highlight. Auf 2222 Metern über Meer kann von der Riffelalp bis ins Dorfzentrum von Zermatt gewandert werden. Zu Beginn ist der Wanderweg recht steil, weswegen eine gute Ausrüstung notwendig ist. Die Walliser Berge bieten eine atemberaubende Kulisse – selbst der Blick aufs berühmte Matterhorn ist gegeben. Auf dem Weg passiert man einige verwunschene Orte, wie den Gletschergarten Dossen oder den Gornerbach.

Val Roseg im Engadin (GR)
Brücke mit Kutsche
Pontresina

Von Pontresina aus darf man den Abstecher ins Val Roseg auf keinen Fall missen. Besonders geeignet ist diese Route für alle diejenigen, die es etwas gemütlich nehmen und nicht mehrere Stunden unterwegs sein möchten. Faulis können sogar mit der Kutsche fahren. Mit etwas Glück kann auf der Wanderstrecke sogar mit Gämsen oder Rehen zu rechnen sein. Während dem Spaziergang hat man freie Sicht auf den Piz Bernina, den einzigen 4000er der Ost-Alpen. Wunderschön ist auch der Lej da Vadret, ein Gletschersee am oberen Ende des Tals.

Spuren im Schnee in Visperterminen (VS)
Baum
MySwitzerland

In Visperterminen gibt es den allerersten Schneeschuh-Themenweg der Schweiz. Wie sein Name – Spuren im Schnee – bereits verrät, bietet der Themenweg die Möglichkeit, mehr über die Spuren und das Verhalten von Wildtieren zu lernen. Tafeln mit Informationen darüber zieren den Wanderweg, der durch eine zauberhafte Landschaft führt. Durch den spassigen Lerneffekt ist der Weg natürlich auch besonders für Kinder geeignet.

Klassische Winterwanderung auf der Rigi (SZ)
Rigi
Schwyz Tourismus

Wer seine Beine nicht gerne zu sehr anstrengt, seinen Augen aber einen befriedigenden Ausblick bieten möchte, sollte auf der Rigi wandern gehen. Die Aussicht, die sich auf der Höhenwanderung bestaunen lässt, ist gewaltig. Zu sehen sind das Mittelland, der Alpenkranz, der Schwarzwald sowie der Vierwaldstätter- und der Zugersee. Wow!

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend