Aufmacher Gif Friday Bilder Getty Images zvg
Getty Images

Diese Wintermäntel möchten wir haben

von Friday Magazine

20 NOVEMBER 2019

Fashion

Der Mantel ist nicht nur das Aushängeschild deines Outfits, er soll dich auch warm durch den Winter bringen. Hier die sieben Lieblinge der Friday-Redaktion.

Daunenjacke von Collectif mon Amour.
Courtesy of Collectif mon Amour

Daunenjacke, Fr. 298.– von Collectif mon Amour bei BIG in Zürich.

Ganz neu habe ich mir diese dunkle, zyanblaue Daunenjacke des Zürcher Labels Collectif mon Amour zugelegt – der riiiiiiesige Kragen und die Kapuze geben superwarm. Zudem ist die Jacke wasser- und windfest und wurde mit zertifizierten Daunen lokal in Zürich produziert.

Anaïs Rufer, Text-Praktikantin

Winterjacke von Zara.
Courtesy of Zara

Doubleface-Bikerjacke, Fr. 139.– von Zara.

Sobald es draussen kalt wird, sieht man mich eigentlich nur noch mit einem Kleidungsstück: Einer dick gefütterten, schwarzen Bikerjacke. Sie bringt mich warm durch den Winter und sieht trotzdem stylisch aus. Als Zara diese von Acne Studios inspirierte – oder kopierte? – Jacke herausbrachte, ist gefühlt jede Zweite damit rumgelaufen. Die Jacke bleibt auch jetzt beliebt und ist darum immer noch erhältlich.

Janine Heini, Beauty-Praktikantin

Winterjacke von Embassy of Bricks and Logs.
Courtesy of Embassy of Bricks and Logs

Parka-Jacke, ca. Fr. 390.– von Embassy of Bricks and Logs.

Extra lang, super fluffy und mit Kapuze und grossen Taschen. Plus: Füllung aus recyceltem Ozean-PET statt Daunen. Muss ich noch mehr sagen?

Gloria Karthan, Redaktorin und Online-Blattmacherin

Mantel von Ami Paris.
Courtesy of Ami Paris

Oversized-Mantel mit Hahnentrittmuster, Fr. 2188.– von Ami Paris. / Günstigere Alternative bei Mango für Fr. 200.–.

Diesen Winter möchte ich am liebsten im Oversize-Mantel von Ami Paris verbringen. Die Wolle hält in kalten Tagen schön warm und das Hahnentrittmuster lässt einen stilvoll durch den Schnee stapfen. Mit einem Verkaufspreis von 2000 Euro leider eher teuer, aber träumen darf man ja.

Philippe Grüebler, Bild- und Video-Redaktor

Wintermantel von Saks Potts.
Courtesy of Saks Potts

Daunenmantel mit Unterwasserprint, ca. Fr. 750.– von Saks Potts.

Ich mag alles mit Unterwasser-Print. Keine Überraschung also, dass ich mit genau diesem Daunenmantel im grauen und kalten Winter einfach mal abtauchen möchte. Nicht nur der Print ist cool, mit dem dicken Kragen und der Daunenfüllung hält der Mantel auch warm.

Milena Schneider, Mode-Praktikantin

Wollmantel von Khaite.
Courtesy of Mytheresa

Karierter Woll-Mantel, Fr. 2172.– von Khaite bei Mytheresa.com.

Ich suche für den Winter noch was Überlanges, Trenchcoatiges, Kariertes. Darunter würde ich dicke, bunte Pullis oder dunkle Jeansstoffe tragen. Ich himmle gerade den goldbraunen Wollmantel vom New Yorker Label Khaite an: Der ist mir mit über 2000 Franken zwar zu teuer – aber inspirieren lassen muss man sich ja schliesslich auch irgendwo.

Christina Duss, Redaktionsleiterin Inhalte

Mantel von Sacai.
Getty Images

Trenchcoat, Fr. 2991.– von Sacai bei Unger-fashion.com.

Weil dekonstruierte Trenchcoats sowieso der nächste Mantel-Trend sein werden für den kommenden Frühling, wünsche ich mir lieber schon jetzt im Winter einen. Der mit wattiertem Schulter-und Taillengürtel dekorierte beige Klassiker von Sacai ist ein Styling-Traum. Aber leider unerschwinglich. Darum: alten Burberry-Trench im Brocki kaufen und selber dekonstruieren, etwa Inside out tragen oder die Ärmel raustrennen und aus einem anderen Material wieder annähen, oder gleich ganz weglassen, wenn der Frühling kommt.

Martina Loepfe, Fashion Director

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend