Laura Animation
Collage: Phlippe Grüebler

"Windeln kaufen wir immer in Deutschland"

von Luise Philine Pomykaj

9 NOVEMBER 2018

Cashflow

In "Cashflow" veröffentlichen wir jeden Freitag ein Geld-Tagebuch einer Leserin oder eines Lesers. Heute von Laura aus Burgdorf in Bern (Name geändert).

Laura, 26, Fachfrau Kinderbetreuung, 40%

Gehalt: Fr. 2'100 (Fr. 4'500 Gehalt des Ehemannes, Fr. 230.– Kindergeld) Gemeinsame Konti, wo die Löhne drauf kommen und jeder zahlt von diesem Geld alles was ansteht (zb Studium, GA usw.)

Miete: Fr. 1'504

Krankenkasse: Fr. 519.– (inklusive Prämie für Baby)

Haftpflicht- / Hausratsversicherung: Fr. 359.–

Handyvertrag: Fr. 20.–

ÖV-Ticket: Fr. 322.– für GA

Monatliches Sparen: Fr. 1'500 (Haus, Ferien, 3. Säule)

Steuervorauszahlung: Fr. 500.–

Spende an ein Gottenkind: Fr. 72.–

Totale Ausgaben: Fr. 4'796

Zur Verfügung: Fr. 1'808

Freitag

Heute bekomme ich Besuch von meiner Mama, weil ich einen Zahnarzttermin habe und sie auf mein Kind aufpasst. Zmorge esse ich unterwegs, für Fr. 4.30, mittags kocht meine Mutter für uns mit Lebensmitteln, die ich noch zuhause hatte – mein Mann kommt auch nach Hause. Am Nachmittag kommen noch Grossmutter und Tante – ganz schön was los.

Ausgaben heute: Fr. 4.30

Samstag

Da gestern der Haushalt ein wenig zu kurz kam, wird heute die Wäsche gemacht und geputzt. Zudem koche ich ein wenig für die Woche vor – so gehen wir nicht so viel zur Tankstelle oder auswärts und essen ausgewogen und gesund. Am Nachmittag sind wir draussen unterwegs und stoppen im Café für Kaffee und Kuchen für Fr. 20.–. Wenn der Kleine im Bett ist, trainiere ich. Seit er auf der Welt ist, besitze ich kein Fitness-Abo mehr.

Ausgaben heute: Fr. 20.–

Sonntag

Mein Mann holt Frühstück für Fr. 20.–, gerade am Wochenende frühstücken wir etwas von auswärts. Ich bin am Nachmittag draussen und trainiere wieder, wenn der Kleine im Bett ist

Ausgaben heute: Fr. 20.–

Montag

Morgens gehe ich draussen mit dem Kleinen spazieren. Abends haben wir einen Kinderarzttermin. Ansonsten richtet sich mein Tag nach dem Hunger des Babys aus. Ich selbst esse von den Lebensmitteln, die wir noch zuhause haben. Wenn mein Kleiner im Bett ist, trainiere ich.

Ausgaben heute: Fr. 0.–

Dienstag

Ich erledige morgens ein bisschen den Haushalt und bereite alles für meine Arbeitstage vor. Dann mache ich online noch ein paar Besorgungen für Geburtstagsgeschenke für Fr. 100.–. Nachmittags kommt eine Freundin zu Besuch. Das Training fällt heute aus – zu müde.

Ausgaben heute: Fr. 100.–

Laura Einzelnes Bild
Collage: Philippe Grüebler

Für Geschenke bezahlt Laura Fr. 100.–

Lauras Ausgaben im Überblick:
Mittwoch

Ich gehe um 6:30 Uhr aus dem Haus zur Arbeit und hole mir Kaffee und Frühstück für Fr. 7.70 auf dem Weg. Das Baby bleibt mit dem Papa zuhause. In der Mittagspause mache ich den Wocheneinkauf für Fr. 86.30, Windeln und Feuchttücher kaufen wir immer in Deutschland, die fallen also weg. Das Mittagessen übernimmt mein Arbeitgeber.

Ausgaben heute: Fr. 94.–

Donnerstag

Meine Mama holt den Kleinen um 7:30 Uhr, ich hole mir Kaffee und Brötchen auf dem Weg zum Bahnhof für Fr. 7.80. Das Mittagessen übernimmt wieder der Arbeitgeber.

Ausgaben heute: Fr. 7.80

Ausgaben total: 246.10

Was meint ihr zu Lauras Ausgaben? Wie geht ihr mit eurem Geld um und habt ihr Lust, auch bei "Cashflow" mitzumachen? Dann schreibt uns eine E-Mail an community@friday-magazine.ch mit kurzen Infos zu euch.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend