Aufmacher Credit Natanja Grun On Unsplash
Natanja Grun on Unsplash

Trinken wir bald alle Broccoli-Latte?

von Stephanie Vinzens

18 JUNI 2018

Food & Home

Ein australisches Hipster-Lokal mischt jetzt Broccoli-Pulver in seine Kaffees.

Dass Baristas sich merkwürdige Kreationen ausdenken, wissen wir spätestens seit dem Rote-Beete- oder Kohlen-Latte. Das Melbourner Szene-Café Commonfolk Coffee legt da noch einen drauf: Bei ihnen gibts jetzt Broccoli-Kaffee in allen möglichen Variationen: Broccoli-Espresso, Broccoli-Cappuchino, Broccoli-Latte.

Um den Gemüse-Kaffee zuzubereiten, mischen sie ganz einfach Broccoli-Pulver dazu. Zwei Teelöffel davon sollen den ganzen Tagesbedarf an Gemüse abdecken. Klingt gesund – aber vor allem eklig. Denn eigentlich gehört das Broccoli-Pulver in Smoothies oder Suppen. 

Was denn die Gäste des Commonfolk Coffee dazu meinen? “Wir haben einige gesundheitsbewusste Broccoli-Fans, die es lieben”, so Sam Keck, Besitzer des Lokals. Er gibt dann aber doch zu: “Manche sagen: ‘Würg, das schmeckt wie Broccoli!’.

Würdest du an einem Broccoli-Latte schlürfen?

35 Votes
  • Niemals! Wie eklig! 31%
  • Nur aus Neugier... 54%
  • Aber klar – ich liebe Broccoli. 14%
Tags
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend