Ted2
Screenshot Youtube

6 tolle, neue Ted Talks zum Thema Mental Health

von Marie Hettich

12 AUGUST 2019

Health

In den vergangenen Monaten sind wieder einige spannende Vorträge der Ted-Talks-Reihe online gegangen – über Wut, über die Liebe oder über das Trauern.

Destruktive Beziehungen erkennen

Darum gehts: um Beziehungen, die gesund sind – und um solche, von denen wir uns schleunigst verabschieden sollten

Die Referentin: Katie Hood, CEO der One Love Foundation, die über gesunde und ungesunde Liebe aufklärt

Der beste Satz: "Es geht nicht darum, wie eine Beziehung angefangen hat – sondern darum, wie sie sich mit der Zeit entwickelt."

Momente voller Freude empfinden

Darum gehts: um Dinge, die wir nur anschauen müssen und sofort Freude empfinden – und darum, warum die Welt trotzdem so trist aussieht

Die Referentin: Designerin und Buchautorin Ingrid Fetell Lee

Der beste Satz: "Anstatt immer nach dem grossen Lebensglück zu suchen, sollten wir lieber die kleinen Momente der Freude zelebrieren."

Trauer erleben

Darum gehts: um Schicksalsschläge, um Abschiednehmen und um die Zeit danach

Die Referentin: Buchautorin Nora McInerny, die den Podcast "Teribble, Thanks for Asking" hostet

Der beste Satz: "Trauer findet nie in einem Vakuum statt – sondern immer zusammen mit ganz verschiedenen Emotionen."

Wut zulassen

Darum gehts: um Wut, die wir zulassen und ernst nehmen sollten

Der Referent: Psychologie-Prof und Wut-Forscher Ryan Martin

Der beste Satz: "Wenn wir mies behandelt werden, ist es nicht einfach nur okay, dass wir wütend werden – es ist richtig."

Perfektionismus ablegen

Darum gehts: um krankhaften Perfektionismus, der in den letzten 25 Jahren stark zugenommen hat, und unter jungen Menschen ganz besonders verbreitet ist

Der Referent: Sozialpsychologe und Perfektionismus-Forscher Thomas Curran

Der beste Satz: "Die meisten Perfektionisten sind nicht erfolgreicher – im Gegenteil."

Nach Hilfe fragen

Darum gehts: um die Unfähigkeit vieler, nach Hilfe zu fragen, und wie wir das üben können

Die Referentin: Sozialpsychologin und Buchautorin Heidi Grant

Der beste Satz: "Wir alle müssen lernen, folgende Worte klar und laut auszusprechen: Ich brauche deine Hilfe."

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend