Instagram Nypost
Instagram nypost

Supreme hat sich das Titelblatt der "New York Post" gekauft

von Sonja Siegenthaler

14 AUGUST 2018

Fashion

Wer sich gestern eine "New York Post" kaufen wollte, stand oftmals vor leeren Regalen. Schuld ist das Streetwear-Label Supreme.

Das New Yorker Streetwear-Label Supreme hat sich die gesamte gestrige Titelseite der "New York Post" erkauft: Nichts als das Supreme-Logo - ein weisser Schriftzug auf einem signalroten, rechteckigen Balken - und das Logo der "New York Post" zierte das Cover der Zeitung.

Die Modemarke gehört momentan zu den gehyptesten Streetwearlabels der Welt, was nicht zuletzt der Kollaboration mit Louis Vuitton zu verdanken ist. Wie die "New York Times" berichtete, waren die Zeitungen mancherorts bereits morgens um 7.15 Uhr ausverkauft. Wer sich doch noch ein begehrtes Stück ergattern wollte, konnte dies bereits wenige Stunden später auf Ebay oder in diversen Secondhand-Shops tun – für den zehnfachen Betrag. Der Werbedeal scheint für beide Seiten definitiv aufgegangen zu sein.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend