Stocksy_txp400e1b6f D5E200_Small_1368045-1
Stocksy

So pflegen wir unsere Haut im Winter

von Friday Magazine

29 JANUAR 2019

Beauty

Leichte Kleider tauschen wir im Winter selbstverständlich gegen dicke Pullis ein. Aber auch bei der Kosmetik sollten wir umdenken. Unsere Redaktionstipps für das winterliche Pflegeprogramm.

Seltener Haare waschen

Im Winter wasche ich meine Haare seltener – zum einen, weil ich im Winter an der Kopfhaut weniger schwitze und es deshalb nicht für nötig halte. Zum anderen, weil sich mein Haar so vom vielen Waschen im Sommer erholen kann: Die Talgproduktion normalisiert sich und das Haar wird somit weniger schnell fettig. Falls die Fransen dann doch mal anfangen zusammen zu kleben, benutze ich ein Trockenshampoo oder wasche nur den Pony.

Melanie Luu, Video-Redaktorin

Öl zur Foundation mixen

Ich mische seit einer Weile ein bis zwei Tropfen Hagebutten-Öl in meine Foundation. Das flüssige Feuchtigkeits-und Entzündungshemmer-Goldstück macht seinen Job ziemlich gut – deshalb ist mein der trockenen Heizungsluft geschuldetes, schuppiges Näschen glatt wie ein Baby-Po und die Foundation flutscht smooth. Knutsch an Beauty-Assistentin Luise für diesen Profi-Tipp!

Gina Buhl, Redaktorin

Auf doppelt Feuchtigkeit setzen

Bricht der Winter an, tausche ich fast alle meine Gesichtspflege-Produkte für den Abend durch ultra-feuchtigkeitsspendende Pendants aus – vor allem Augencreme und Nachtpflege müssen dann Vollgas geben. Am Morgen sorgen Booster-Drops vor dem Serum und ein Face Mist nach dem Make-up dafür, dass meine Haut tagsüber hydriert bleibt.

Gloria Karthan, Redaktorin

Handcrème mischen

Besonders im Winter leiden meine eher empfindlichen Hände unter dem ständigen Wechsel von trockener Heizungsluft, kaltem Wind und Wetter. Weshalb ich es während den kalten Monaten wie Eva Chen mache und meine Handcrème jeweils mit einem Anti-Aging-Serum vermische.

Irène Schäppi, Beauty-Chefin

Peelen

Da meine Haut momentan relativ trocken ist und sich im Winter gern mal schält, schau ich, dass ich alle paar Tage ein Peeling in meine Routine miteinbeziehe. Momentan habe ich ein Peeling, das auch als Maske angewendet werden kann. Ab und zu benutze ich abends ein wenig Gesichtsöl, das ich auf meine Wangen auftrage.

Isabelle Koller, Mode-Praktikantin

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend