Jana-Colic-2
Elisabeth Pantaleo / NOWFASHION

So inspirierend war die Show des Mode-Instituts Basel

von Martina Loepfe

12 MÄRZ 2019

Fashion

Am Samstag fand in Basel die alljährliche Abschluss-Show des Mode-Instituts der FHNW statt. Es war ein Fest.

Schon die neue Location versprach viel Cooles: die Abschluss-Show des Modeinstituts Basel, die Talentschmiede für angehende Modedesigner in der Schweiz und Europa, fand in Basel im Airport-Hotel und Casino statt. Nach einem schönen Empfang mit Apéritifs und Häppchen, gings zur Show Location ins 3. Untergrund-Geschoss: im Parkhaus war ein ganzer Stock für die Modeschau zur Verfügung gestellt. Man fühlte sich an eine der letzten Balenciaga-Shows erinnert, die Models hatten weit zu laufen. Die Musik begann laut und krachend, um darauf aufmerksam zu machen, was gleich kommen würde. Rennende Menschen kündigten die Namen der Absolventen auf Transparenten an.

So crazy muss eine Abschluss-Show sein

Mit beachtlichem Tempo gings weiter: 21 Absolventen zeigten dieses Jahr ihre Abschlusskollektionen. Und langweilig wurde es nie: Die Models - fast aussschliesslich Streetcastings - schritten um die 250 Meter und mehrere Runden auf dem Laufsteg ab Jede einzelne Abschlusskollektion machte Freude. Zu sehen war ein Feuerwerk an Kreativität: Drapiertes, Wattiertes, Gestricktes, Gestopftes, Gefärbtes, Gelayertes, mit Draht Verstärktes. Auch die Haar-und Make-up Artisten trugen mit künstlichen Nasen und Ohren, Clown-Gesichtern zur spassig-verrückten Atmosphäre bei.

So muss eine Abschluss-Show sein: crazy, nicht notwendigerweise tragbar und vor allem sehr, sehr kreativ. Dass die Studenten im Studium diese Grenzen austesten können, ist etwas vom Wichtigsten, was eine Schule ihren Absolventen mit auf den Weg geben kann. Das Modeinstitut Basel und seine Absolventen haben hier mit beachtlichem Können ihren Einsatz erhöht und wir freuen uns auf viel frisches Blut im Schweizer Modedesign.

Die Highlights der Doing_Fashion Show in Basel
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend