Getty Images 1173684809
Getty Images

Slick Woods schockt ihre Fans mit Krebs-Diagnose

von Gina Buhl

21 NOVEMBER 2019

Health

Riris Muse hat am Mittwoch auf Instagram verkündet, dass sie sich einer Chemotherapie unterziehen muss. Doch Mitleid will das 23-jährige Model nicht.

Wie sie es schafft, diesen Schicksalsschlag mit Humor zu nehmen? Gute Frage. Und doch scheint Model Slick Woods es irgendwie hinzukriegen, trotz ihrer Krebsdiagnose nicht den Boden unter den Füssen zu verlieren – zumindest deutet das Bild auf Insta, mit dem sie ihren Fans gestern von ihrer Krankheit erzählt, darauf hin.

Slick, die ihren Durchbruch nach einem Kampagnen-Shoot für Fenty-Beauty feierte, zieht auf dem Insta-Post eine Grimasse und geht in die Knie. Um die US-Amerikanerin herum stehen ihr Partner Micky Munday und Freunde. "Wie ich mich wegen der Chemotherapie fühle. Shout-out an alle, die das schon durchgemacht haben", schreibt sie in der Caption. Der Hashtag #atleastimalreadybald (auf Deutsch: Wenigstens hab ich schon eine Glatze) unterstreicht ihre offensichtlich leicht makabere Ader.

In den Kommentaren sprechen tausende Slick-Fans ihren Support aus: "Du schaffst das. Ich bete für dich", schreibt eine Followerin. Andere sharen Tipps, wie sie sich vor Krebs schützen: "Ich schwöre auf Schwarzkümmelöl. Bitte versuch das auch." Eine andere Followerin rät ihr zu Aromatherapie. Okay.

Schauspielerin Taraji Henson schreibt: "Du stehst da drüber. Ich bete dich an." Und auch ihr Freund Micky Munday ermutigt sie mit einem "U got this" und ein paar Gitarren-Emojis.

"Hört auf, mich wie ein Opfer zu behandeln"

Doch bei all der Anteilnahme – Slick will auf keinen Fall als leidende Kranke abgestempelt werden: Zum Bild, das sie gestern von Sohn Saphir (den sie vergangenes Jahr quasi unmittelbar nach ihrem Walk bei der Fenty-Show entbunden hat) gepostet hat, schreibt sie: "Hört auf, mich wie ein Opfer zu behandeln!" Eine deutliche Message.

Slick, die übrigens eigentlich Simone Marie Thompson heisst, hat bisher nicht verraten, um welche Art von Krebs es sich handelt. Dem Online-Portal "The Shade Room" soll sie aber gesagt haben, dass sie gegen Melanome (also Hautkrebs) im Stadium 3 kämpft, die sich angeblich schon ausgebreitet hätten. Hoffen wir mal, dass ihre Fighter-Einstellung und ihr Humor dabei helfen, diese harte Challenge zu überstehen.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend