Stocksy_txp51a01917go H200_Small_2068639
Stocksy

6 Schweizer Vintage-Stores, die ihr kennen solltet

von Friday Magazine

22 MÄRZ 2019

Fashion

Eine neue Studie zeigt: Die Secondhand-Branche läuft dem Detailhandel langsam den Rang ab. Wir verraten, in welchen Vintage-Stores ihr euch ganz besondere Teile schnappen könnt.

Das sind doch mal gute Neuigkeiten: Neuen Marktanalysen zufolge sind die Verkaufszahlen bei Secondhand-Shops in den letzten drei Jahren weltweit 21 Mal so schnell gestiegen wie die bei Fast-Fashion-Händlern. Die Zahlen stammen aus dem "2019 Resale Report" der Analyse-Firma Global Data und deuten ziemlich deutlich darauf hin, dass sich immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten darüber bewusst werden, welche negativen Auswirkungen massloses Shoppen neuer Kleidungsstücke auf unsere Umwelt hat.

Es geht weiter steil nach oben

Laut den Prognosen von Global Data könnte das auch so weitergehen: In den nächsten zehn Jahren soll der Secondhand-Markt nämlich mehr als doppelt so schnell wachsen wie der Detailhandel. Crazy!

Ihr wollt wissen, in welchen Schweizer Secondhand-Läden ihr jetzt schon die tollsten Teile ergattern könnt? Kein Problem.

  • The New New

    Was: Bei The New New findet ihr einen guten Mix an Kleidern und Accessoires in verschiedenen Preiskategorien. Kaufen könnt ihr Designersachen, aber auch günstige Teile von Fast-Fashion-Riesen wie H&M, Zara und Mango. Neu sind auch herzige Secondhand-Möbel erhältlich.

    Darum so toll: Hier gibts nebst den klassischen Luxusmarken auch hippe Designerbrands wie Acne, Sandro oder Kathrin Eckhardt Studio.

    Wo: Rotbuchstrasse 16, 8006 Zürich (Ganz neu ist die Filiale in Bern.)
  • Glanz und Gloria

    Was: Der Laden ist mini-klein, meistens eher überfüllt und die Preise der Kleider sind mit 60-100 Franken auch nicht unbedingt günstig. ABER wer für eine Party oder einen Event mal etwas ganz Spezielles braucht, darf sich auf keinen Fall die gut ausgewählten Vintage-Stücke von Glanz und Gloria entgehen lassen.

    Darum so toll: Die Ladenbesitzerin trägt selber Vintage-Kleider vergangener Epochen (1920er bis 1980er) aus Mailand, Paris oder London und zeigt, wie toll die Stücke in Aktion aussehen.

    Wo: Brunngasse 48, 3011 Bern
  • Arche Brockenhaus

    Was: Verteilt auf zwei Stockwerken findet ihr in der Arche Brocki alles von Möbeln über Elektrowaren und Geschirr bis hin zu Secondhand-Kleidern. Der Laden ist extrem aufgeräumt und die Waren allesamt mit Preisetiketten versehen.

    Darum so toll: Wer genau hinschaut, findet unfassbar günstige Designer-Schätze, etwa einen Chanel-Gürtel für zwei Franken (ohne Witz, echt schon dort gekauft!).

    Wo: Hohlstrasse 489, 8048 Zürich
  • Diva

    Was: Im kleinen aber super sortierten Laden von Frau Solér bekommt ihr sorgfältig ausgewählte Kleidungsstücke und Accessoires im Art-Déco-Stil.

    Darum so toll: Die Besitzerin spricht Damen mit tollen Outfits auf der Strasse an und kommt so zu ihren ganz besonderen Einzelstücken.

    Wo: Denkmalstrasse 17, 6006 Luzern
  • Erika Bruderer's First & Secondhand Boutique

    Was: Erika Bruderer's First & Secondhand Boutique in der St. Galler Innenstadt ist ein Paradies für High-Fashionistas. Von Victoria-Beckham-Clutches bis zum Hervé-Leger-Cocktaildress: In diesem Laden scheint kein Designer-Schnäppli unmöglich. Vorausgesetzt, ihr habt zwei bis drei Stunden Zeit, um euch durch die zwei Stockwerke zu wühlen.

    Darum so toll: Wo sonst, wenn nicht bei Erika Bruderer, findet ihr einen neuwertigen Kaschmirmantel von Max Mara für nur Fr. 400.–? Eben.

    Wo: 16 Burggraben, 9000 St. Gallen
  • Marta Flohmarkt

    Was:
    Hingehen, Regal mieten, selber verkaufen – oder den Regalnachbarinnen tolle Schätze abluchsen. Martas Konzept ist ziemlich genial. Die Kleidungsstücke (für Männer und Frauen) hängen übersichtlich an Bügeln. Schuhe, Brillen, Kakteen, Postkarten und anderen Krimskrams gibts in den Ausstellungsvitrinen, fein säuberlich sortiert auf Regalbrettern oder als Looks gestylt an Schaufensterpuppen.

    Darum so toll:
    Wer nicht weiss, wohin mit seinen alten Sachen kann anderen bei Marta eine Freude bereiten – ohne viel Aufwand. Besitzer Daniele und sein Team sind (ohne aufdringlich zu sein) ausserdem immer für einen kleinen Schwatz zu haben.

    Wo:
    Brauerstrasse 58, 8004 Zürich
Verratet uns eure liebsten Secondhand-Shops!
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend