schoene-sextoys.jpg
Instagram @nichebeautyofficial

Zu sexy für die Schublade

von Gina Buhl

7 APRIL 2019

Life

Ganz schön hip geworden, die neuen Spielzeuge fürs Schlafzimmer. Und definitiv zu instagrammable, um sie zu verstecken.

Erinnert ihr euch an diese fleischfarbenen, mit Adern überzogenen Dildos? Oder die steril verpackten Gleitgels, die mehr Spital-Vibes versprühten als jeder Desinfektionsspray? Damit haben die hippen Sextoys, die uns gerade immer häufiger auf Lifestyle-Portalen und in Online-Shops zuzwinkern, rein gar nichts zu tun. Sie heissen "Moregasm Mist", "Leather Daddy" oder "Fireman", verbreiten wahlweise Eso-Vibes oder haben ein so cleanes Packaging, dass sie sich auch perfekt fürs nächste Insta-Pic eignen würden.

Auch Alan Frei, Mitgründer des Sextoy-Retailers Amorana, stellt einen Trend hin zu durchdesignten Toys fest: "Unsere Kundinnen kaufen immer häufiger ästhetische Produkte, die gar nicht mehr wie Sexspielzeuge aussehen. Die Hersteller reagieren darauf und arbeiten mit aktuellen Trendfarben."

Schaden kanns ja nicht – denn je hübscher wir die Toys finden, je öfter wir sie auf Insta oder im Schlafzimmer erblicken, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir nicht erst nach zwei Gläsern Wein über unser Sex-Life sprechen.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend