Gettyimages 847190506
Getty Images

Riris Muse lebte vor zwei Jahren noch auf der Strasse

von Christina Duss

24 JUNI 2018

Fashion

Sie hat heute jenes glitzernde Fashion-Leben, von dem viele Teenager träumen: Das Model Slick Wood war obdachlos, als sie entdeckt wurde – heute ist sie Rihannas Schützling.

Slick Woods, 21, heisst eigentlich Simone Thompson und hat das breiteste Grinsen mit der schönsten Zahnlücke. Sie war sechs, als ihre Mutter ins Gefängnis musste – nächstes Jahr soll sie nach 17 Jahren freikommen. Danach lebte Slick abwechselnd bei der Grossmutter und auf der Strasse. Ihre Einsamkeit betäubte sie mit Hustensirup und Xanax. 

Vor zwei Jahren, Slick war 19, wurde sie vom britischen Model Ash Stymest an einer Bushaltestelle in L.A. erspäht, der sie sogleich dem Streetstylefotografen David Mushegain vorstellte. 

Kanye und Rihanna sind Fans

Und dann gings los: Kanye West buchte Slick wenig später für seine Yeezy-Show, bald lief sie für Calvin Klein und Marc Jacobs, posierte fürs "Love Magazine" und traf schliesslich Rihanna: Die Sängerin höchstpersönlich suchte Slick als Gesicht für Fenty x Puma und Fenty Beauty aus. "Rihanna zeigte mir, dass es in der Entertainment-Branche immer noch Leute gibt, die wirklich real sind", sagte Slick kürzlich in einem Interview. 

Slicks Woods Zukunft sieht rosiger aus, als auch schon. So ist sie neben Superstar Solange Knowles und dem bekannten Kunstkurator Hans-Ulrich Obrist in der globalen"#WeWonder- Initiative – da wird über die Zukunft von Mode diskutiert – zu sehen. Go Slick!

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend