Getty Images 1177218817
Getty Images

Heftig, was Pflegefachleute über sich ergehen lassen müssen

von Anaïs Rufer

17 DEZEMBER 2019

Health

Pflegende erzählen gerade auf Twitter von ihren übelsten Erfahrungen bei der Arbeit – von unangebrachten Sprüchen bis zu Übergriffen.

Der Hashtag #respectnurses kursiert seit ein paar Tagen im deutschsprachigen Raum auf Twitter. Pflegefachleute berichten darunter von herablassenden Kommentaren und übergriffigen Verhaltensweisen, welche sie bei der Arbeit mit Patientinnen und Patienten schon erlebt haben. Die Masse an Tweets zeigt leider, dass solche Zwischenfälle für Pflegende zum Alltag geworden sind.

Unter dem Hashtag berichten Pflegerinnen und Pfleger auch von sexuellen Übergriffen während der Arbeitszeit: Eine Userin schreibt beispielsweise von einem Patienten, der auf Intimpflege ohne Handschuhe bestand.

Eine andere berichtet von einem üblen Vorfall mit einem Patienten, der sich beim Wechseln des Dauerkatheters (DK) abgespielt hat. Die Pflegefachfrau wurde auf vulgäre Art zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Immerhin: Ihr Chef habe danach den Pflegevertrag mit dem Patienten aufgelöst.

Laut vielen Tweets liegt das Problem nicht nur an mangelndem Respekt und Wertschätzung von Seiten der Patientinnen und Patienten, sondern auch an fehlendem Verantwortungsbewusstsein von Vorgesetzten oder Mitarbeitenden.

Übrigens: Am Montag und Dienstag debattierte der Nationalrat über die sogenannte Pflegeinitiative, die vor rund zwei Jahren lanciert wurde. Die Volksinitiative will den Pflegeberuf in der Schweiz stärken. Sie fordert genügend Ausbildungsplätze und will die Pflegequalität sichern, das Personal länger im Beruf halten sowie die Eigenständigkeit der Pflegenden gesetzlich verankern. Der Nationalrat hat die Initiative am Dienstagnachmittag zur Ablehnung empfohlen. Und das angesichts der heavy Umstände und des aktuellen Personalmangels im Pflegeberuf.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend