Unsere Interior-Schätze
Irène Schäppi

Das sind unsere ganz persönlichen Interior-Schätze

von Friday Magazine

6 JUNI 2020

Food & Home

Wir alle haben ein Lieblingsobjekt, das in der Wohnung und in unserem Herzli einen ganz besonderen Platz einnimmt. Die Friday-Redaktion stellt ihre vor.

Der uplifting Print

Das Lieblingsobjekt in meiner Wohnung ist ein gerahmter Print vom US-amerikanischen Künstler Alex Katz. Darauf sieht man eine Frau im Regen – mit einem melancholischen, aber dennoch gelassenen Gesichtsausdruck. Dieses Bild habe ich in meiner letzten Beziehung, die sehr unschön geendet hat, geschenkt bekommen. Wenn ich das Bild betrachte, denke ich an diesen Ex zurück und daran, wie furchtbar schlecht es mir ging. Es dient mir aber auch als Reminder dafür, dass alles im Leben nur temporär ist. Video-Redaktorin Melanie Luu

Meli Interior
Melanie Luu
Das selbstgemachte Sideboard

Vor ein paar Jahren hat mein Freund einen Kurs in Metallbearbeitung gemacht. Als er mir vorschlug, ein Möbel für unsere Wohnung zu bauen, habe ich zuerst das Gesicht verzogen. Meine anfänglichen Zweifel waren völlig unbegründet, denn jetzt ist das Sideboard mit dem feinen Metallgestell mein absolutes Lieblingspiece im Wohnzimmer. Das Coole daran: Die Wabenplatten aus Karton sind nicht fix angebracht. Wir könnten sie jederzeit durch ein anderes Material austauschen, verkürzen oder verlängern. Mir gefällt das Möbelstück allerdings genau so, wie es ist. Redaktorin und Online-Blattmacherin Gloria Karthan

Glory Interior
Gloria Karthan
Das Watercolor-Bild

Gemalt hat dieses Bild meine Freundin und Family-Affairs-Designerin Nina Egli nach einem unserer Sisterhood-Chats. Die darauf sichtbare Feuer-Venus symbolisiert Weiblichkeit, Stärke und eine tiefe Selbstliebe. Logisch, musste ich das Bild sofort haben. Nun steht es bei mir im Wohnzimmer und erfüllt mich jeden Tag mit seiner Power. Selbst, wenn ich mal etwas hässig bin, kann mich die Feuer-Venus sofort wieder erden und zum Strahlen bringen. Das Bild ist auf Anfrage für Fr. 30.– erhältlich. Beauty-Redaktorin Irène Schäppi

Irene Interior
Irène Schäppi
Die moderne Etagere

Leider gehöre ich zu der Sorte Mensch, die permanent Schlüssel, Handy und Portemonnaie suchen. Auch in den eigenen vier Wänden. Daher habe ich mir neulich eine moderne Etagere (jep, die gibts auch ohne Porzellan und Blüemliverzierung, sorry Grosi) von Vitra gekauft. Dank diesem vom Briten Jasper Morrison designten Stück habe ich meine wichtigsten Begleiter immer an einem Ort. Video-Redaktor Philippe Grüebler

IMG 1787
Philippe Grüebler
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend