PFW GIF
Bilder Getty Images

Die Highlights der Pariser Fashion Week

von Chiara Schawalder

4 MÄRZ 2020

Fashion

Inszenierte Apokalypsen, gefakter Streetstyle und ein Schweizer Model auf dem Runway: Alles, was an der Fashion Week in Paris passierte.

Keine Shows, keine Präsentationen, keine Presse-Anlässe mehr: Paris hat am Dienstag als krönender Abschluss den Fashion-Monat beendet. Die Modebranche kann nun etwas aufatmen. Macht euch gefasst auf die Instagram-Stories der erschöpften Models und Designerinnen, die sich jetzt alle auf die Malediven verkriechen!

Wir haben für euch zusammengefasst, was an der Paris Fashion Week Spannendes passiert ist.

Die Runway-Looks

Während des Fashion-Monats werden nirgendwo so viele Shows gezeigt wie in Paris. Wir haben uns dementsprechend unglaublich schwer getan – und aus unseren knapp 100 Favoriten die Top 8 Looks ausgewählt.

Der Streetstyle

Dass Influencer schon ein fester Bestandteil der Modewelt geworden sind, wissen wir. Dass das ganze Business aber auch den Streetstyle beeinflusst, wird immer deutlicher. Dior, Marine Serre und Margiela haben ganz offensichtlich ihren Top-Gästen vorab Kopf-bis-Fuss-Looks zukommen lassen. Viele Brands machten es ihnen gleich. Authentisch ist anders.

Die Highlights

Schon einige Wochen bevor die Balenciaga-Show stattfand, postete der Brand ein gefaketes Tagesschau-Video, welches die Zukunft einer immer mehr zerstörten Welt zeigt.

Die Show am Montag blieb dem Naturkatastrophen-Thema treu: Der Runway stand komplett unter Wasser, inklusive den ersten beiden Sitzreihen. Über dem Laufsteg hing eine riesige LED-Fläche, die abwechslungsweise einen Himmel voller Flammen, Wolkentürmen, wilden Wellen und Vogelschwärmen zeigte.

Designer Demna Gvasalia legte auch bei der Umsetzung seiner Show Wert aufs Thema Nachhaltigkeit: Das gebrauchte Wasser wird an die Stadt gespendet, die Stühle wandern in ein Sportcenter für Kinder und bei genauerem Hinschauen erkannte man, dass anstatt Haargummis alte iPhone-Ladekabel benutzt wurden.

Chanel kommt unter der neuen Leitung von Virginie Viard immer weiter weg vom verstaubten Oma-Image. Wir haben schon einige Dinge auf unsere imaginäre Wish-List gesetzt. Eine weiteres Highlight der Show war das Schweizer Model Vivienne Rohner. Vivienne lief gestern zum wiederholten Mal für das ikonische Modehaus.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend