Openair
Getty Images

So holst du dir das Openair-Feeling nach Hause

von Chiara Schawalder

2 JULI 2020

Life

Grosse Musikfestivals fallen dieses Jahr leider ins Wasser. Das heisst aber nicht, dass wir den Vibe nicht im Kleinen nachahmen können.

Ambiente
Ambiente collage neu
Bild Unsplash von Artem Maltsev, zvg, Collage Friday Magazine

Ob Garten oder Mini-Balkon – mit den wichtigsten Möbeli zaubert ihr das Openair-Feeling zu euch nach Hause. Bonus Feature: Fähnli hissen. Damit ja immer alle wieder zurück an den Platz finden.

Campingstuhl mit Getränkehalter von Easy Camping, Fr. 27.- bei Brack, wasserfester Pavillon, Fr.29.90 Gonser, solarbetriebene Leuchtgirlande von Glow Solar, Fr. 29.- bei Galaxus, Baby-Pool für Getränke von Intex, Fr. 9.90 bei Sportxx

Das Outfit
Looka Collage Paul Hermann
Bild Unsplash von Paul Hermann, zvg, Collage Friday Magazine

Festivaloutfits sind so eine Sache. Schliesslich will man sich nicht verkleiden und einem plötzlichen Wetterumschwung standhalten. Die Dreifaltigkeit der Openair-Essentials darf nicht fehlen: Glitzer, Festivalbändeli und natürlich Eddingstifte. Wie könntet ihr euch sonst gegenseitig fragwürdige Tattoos verpassen?

T-Shirt mit Boxschnitt, ca. Fr. 17.- von Weekday, Gummistiefel von Anna Field, Fr. 30.- bei Zalando, Bauchtasche aus Satin, ca. Fr. 32.- von Eastpak, Sonnenbrille Crystal Beth in Grape, ca. Fr. 109.- von Poppy Lissiman, 501 Mid Thigh Jean Shorts von Levi’s, Fr. 80.- bei Zalando, Permanent Marker von Edding, Fr. 35.90 bei Orell Füssli, umweltfreundlicher Glitzer von Karmaglitzer, je Fr. 10.- bei Beauty Kollective, Festivalbändel von Sigel, Fr. 26.- bei Galaxus

Verpflegung
Nikko osaka I Pe P Rchsb WA unsplash
Bild Unsplash von Nikko Osaka

Wer das Festivalgelände betritt, lässt Clean Eating und gesunde Vorsätze für ein paar Tage draussen. Die Devise lautet: je fettiger, desto besser.

Mit diesen Rezepten könnt ihr die Festival-Favoriten auch zu Hause machen:

- Älpermagaronen mit Röstzwieblen

- Schnitzelbrot

- Süsse Crêpes

- Nepalesische Momos mit Gemüse

Musik
Musik Collage Openair
Bild Unsplash von Frankie Coroba, zvg, Collage Friday Magazine

An Festivals gehen wir ja in erster Linie für die Musik – oder? Da wir A$AP Rocky und Deichkind nicht nach Hause bestellen können, findet ihr auf Spotify als Ersatz Playlists der grösseren Schweizer Festivals.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend