P1363M1462818
Unsplash

Ältere Männer sind beim Online-Dating am begehrtesten

von Alisa Fäh

17 AUGUST 2018

Life

Eine Studie zeigt, dass Männer, die auf Online-Dating-Portalen die meisten Nachrichten bekommen, schon ziemlich alt sind – Frauen hingegen deutlich jünger.

Ein Mann in seiner Midlife-Crisis lernt eine blutjunge Frau kennen, die noch einmal seinen Lebensdurst weckt. Sie findet ihn sexy, weil er reifer ist als Männer in ihrem Alter – vielleicht auch, weil er eine schicke Wohnung hat und ihr schöne Geschenke macht: Es ist die Sugar-Daddy-Story, bei der viele mit den Augen rollen, die wir aber ständig in Filmen und auch ab und zu auf der Strasse beobachten können. Eine Studie belegt nun, dass sich Jung und Alt tatsächlich oft finden – zumindest im Internet.

Forscher der Universität Michigan haben anhand von 200'000 heterosexuellen Datingplattform-Nutzern untersucht, wie viele Nachrichten die Frauen und Männer innerhalb eines Monats bekommen haben. Das Ergebnis: Am meisten angeschrieben werden Männer, die im Schnitt 50 Jahre alt sind – und Frauen im Schnitt mit 18. Über 30 Jahre Altersdifferenz? Wow.

Würdest du jemanden daten, der älter ist?

6048 Votes
  • Yes! Wahre Liebe kennt kein Alter. 68%
  • Ugh nein, das kann ich mir nicht vorstellen. 32%

Zudem vermuten die Forscher, dass die sehr häufig kontaktierten Menschen sich oftmals untereinander anschreiben. Heisst: Die Story vom reifen Mann und der jungen Frau gibt es wirklich ziemlich häufig. 

Die Studie zeigt ausserdem, dass Männer bei Frauen mit Intelligenz punkten können. Umgekehrt siehts jedoch anders aus: Umso höher der Bildungsabschluss einer Frau, desto weniger Erfolg beim Online-Dating. Intelligenz als Abtörner? Unfassbar.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend