Getty Images 696660050
Getty Images

Rihanna zeigt die ersten Teile ihres neuen Modelabels

von Vanessa Vodermayer

21 MAI 2019

Fashion

Zu Beginn des Monats hat Riri bekannt gegeben, dass sie gemeinsam mit dem Luxuskonzern LVMH einen Modebrand ins Leben ruft. Jetzt gibts die ersten Bilder der Kollektion zu sehen.

Mit Fenty Beauty mischt Rihanna seit 2017 im Kosmetik-Zirkus mit. River Island, Manolo Blahnik, Puma: Auch in der Modewelt hatte die 31-Jährige bereits einige Male ihre Finger im Spiel und drückte diversen Zusammenarbeiten mit dem Fenty-Stempel ihren Nachnamen auf.

Gemeinsam mit dem Luxushaus LVMH, zu dem unter anderem Louis Vuitton, Celine, Loewe, Fendi sowie Kenzo gehören, launcht Rihanna nun ihre erstes eigenes Fashion Label, das am 24. Mai in einem Pop-Up Store in Paris erstmals verkauft wird. Fünf Tage darauf, am 29. Mai, können die Kleider, Schuhe und Accessoires mit Rihannas Designs anschliessend online über fenty.com gekauft werden.

Bernard Arnault, CEO von LVMH, schwärmt von den Entrepreneur-Eigenschaften, die er bei Riri bereits bei Fenty-Beauty erkannte: "Mit Rihannas Launch von Fenty gründen wir ein talentiertes und multikulturelles Team, welches wir mit unseren Ressourcen unterstützen wollen."

Fenty Maison, wie sich das Label offiziell nennt, ist seit Christian Lacroix übrigens die erste Neuerschaffung des Luxus-Riesen seit 1987. Ebenso geht die barbadische Musikerin als erste dunkelhäutige Designerin, die einen Brand unter dem Dach von LVMH entstehen lässt, in die Geschichte ein.

Für das am Montag publizierte Interview mit dem New Yorker "T-Magazine" posierte Riri in ihren eigenen Designs: Die Kleidung umfasst strukturierte Silhouetten, breite Schultern, monochrome Outfits und Oversized-Schnitte und befindet sich im High-End-Fashion-Preissegment. Sonnenbrillen kosten rund 460 Franken, Blazer gibts ab 1000 Franken.

Mit der aktuellen Kollektion für Fenty Fashion erfindet Rihanna das Rad zwar nicht wirklich neu, sie trifft mit ihren Entwürfen aber sicherlich den Street-Wear-Geschmack vieler Kundinnen. Eingefleischte Riri-Fans mit grösserem Portemonnaie dürften sich auf jeden Fall um die Pieces reissen.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend