Istock 157730914
iStock

Millennials haben jetzt ihr eigenes Monopoly

von Luise Philine Pomykaj

12 NOVEMBER 2018

Entertainment

Seit Kurzem gibt es Monopoly für Millennials. Ob das Spiel nun unterhaltsam oder eher deprimierend ist, darüber ist das Netz sich noch nicht einig.

Die Idee liegt schon ein Jahr zurück – da hatte ein User auf der Plattform Reddit geschrieben, das Spiel Monopoly müsste es doch auch für Millennials geben, weil die sich sowieso niemals leisten könnten, eine Immobilie zu kaufen. Andere Nutzer waren begeistert und kommentierten den Post mit weiteren Anregungen.

Jetzt hat der Hersteller Hasbro die Idee tatsächlich umgesetzt und in den USA eine Monopoly-Version für Millennials lanciert. Der Slogan auf der Verpackung: "Vergiss Immobilien, du kannst sie dir sowieso nicht leisten". Weil Millennials bekanntlich keine Kohle haben, gewinnt hier nicht, wer am Ende des Spiels noch Geld zur Verfügung, sondern wer die meiste Lebenserfahrung gesammelt hat. Und die Erfahrungspunkte gibts bei Yoga-Retrait-Besuchen oder beim Entdecken cooler Spots, wie dem veganen Resti. Genug Klischees? Es geht noch weiter.

51Tbqfkcrwl 1

Der Monopoly-Mann auf der Verpackung trägt Kopfhörer, Coffee to Go und ein Smartphone in der Hand, die Spielfiguren haben die Form von Emojis, Hashtags und Velos. Bei aller Liebe für die Idee, Millennials weg vom Handy und hin zum Spieletisch zu bekommen – man fragt sich doch: Ist das Spiel wirklich unterhaltsam oder in erster Linie deprimierend?

Denn es stimmt schliesslich – vieles liegt für Millennials aufgrund von Schulden durch Studiengebühren, auf wenige Monate befristete Arbeitsverträge und etliche Praktika einfach nicht drin. Liest man die Kommentare der Reddit-User fällt auf: Sie hätten gern ebenso gute Startbedingungen wie die Generation ihrer Eltern, die beim Spiel des Lebens bessere Chancen hatten.

Gut, dass Monopoly wenigstens an einen tröstenden Motivationsspruch gedacht hat. Der prangt auf dem Button des Monopoly-Mannes und lautet: "Wenn du Spass hattest, dann hast du gewonnen."

Hättet ihr Lust, Millennial-Monopoly zu spielen?

649 Votes
  • Nein danke, mir reicht schon der Struggle meines echten Millennial-Lebens. 37%
  • Ja, klingt nach Spass! 63%

Die Edition gibt es zunächst in den USA bei Walmart für knapp 20 Dollar.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend