Getty Images 1173468001
Getty Images

Miley Cyrus weiss, wie sich Einsamkeit an Weihnachten anfühlt

von Marie Hettich

23 DEZEMBER 2019

Life

Während sich viele Menschen auf Weihnachten freuen, gibt es auch einige, die sich an den Festtagen umso einsamer fühlen. Genau die hat Miley jetzt auf Social Media adressiert – und für sie sogar einen Song geschrieben.

Eigentlich liebt Miley Cyrus Weihnachten – jedes Jahr im Dezember geht es auf ihren Social-Media-Accounts um fast nichts anderes. Doch dieses Jahr thematisiert die 27-Jährige inmitten ihrer vorfreudigen Posts erstmals ein Thema, das für viele Menschen eben auch zu den Festtagen gehört: Einsamkeit.

"Hier ist mein "Sad Christmas Song" für euch – ein Song, den ich vor ein paar Jahren kurz vor den Feiertagen geschrieben habe. In dem Moment habe ich mich wie Scheisse gefühlt, weil ich von meinen Liebsten getrennt war", so Miley auf Insta. "Vielleicht liest das jetzt jemand und erkennt sich wieder. Falls es so ist und du dich gerade einsam fühlst: Vergiss nie, dass du komplett aus Magie bestehst. Du bist so besonders wie eine Schneeflocke, wunderbar einzigartig. Ich hoffe, dass deine Seele Licht, Hoffnung, Frieden und Freude empfindet, da du tief in deinem Innern ganz genau weisst, wie toll du bist."

Auf Insta wird Miley nun mit Herzen und "I love you"-Kommentaren überflutet – auch von Celebs wie Demi Lovato und Juliette Lewis.

Auf Twitter wiederum ist die Stimmung in der Kommentarspalte unter Mileys Post deutlich bedrückter – viele Userinnen und User erzählen, warum Weihnachten dieses Jahr besonders hart für sie wird.

"Danke, Miley. Werde den Song direkt hören. Mein Hund ist heute gestorben – das werden die traurigsten Weihnachten ever. RIP Rocky", schreibt beispielsweise eine Userin. Und eine andere: "Ich weiss genau, wie sich Einsamkeit anfühlt. Werde Weihnachten dieses Jahr ganz allein verbringen. Denn niemand wollte mich."

Noch planlos an Weihnachten? In der Schweiz gibt es einige Angebote für alle – zum Beispiel am 24.12. ab 18 Uhr die "Offene Nacht" im Kulturhaus Helferei in Zürich.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend