Meghans Nagellack ist eine Mini-Rebellion

von Irène Schäppi

19 JUNI 2018

Beauty

Crazy Nail-Art ist bei den britischen Royals ein No-go. Trotzdem hat die Herzogin von Sussex neulich einen Weg gefunden, ihrer Maniküre einen lässigen Twist zu verleihen. Diese Sommer-Mani machen wir ihr nach!

Statement-Farben wie Orange, Blau oder Salbeigrün auf den Fingernägeln sind bei der Royal Family verpönt. Selbst eine klassische Maniküre in Rot verstösst gegen das Protokoll des britischen Königshauses. Die Queen, Kate Middleton und nun auch Meghan Markle setzen für ihre Mani darum auf schlichte Nudefarben oder zartes Rosa.


Darunter etwa auf die Farbe Ballet Slippers von Essie, was die Lieblingsfarbe von Queen Elizabeth sein soll. Prinz Williams Frau dagegen mag offenbar die Farbe Allure. Auch Meghan ist seit Beginn ihrer Beziehung mit Prinz Harry in Sachen Nail Polish eher unauffällig unterwegs.


Meghan traut sich was

Bei ihrem ersten offiziellen Auftritt an der Seite der Queen ist die Herzogin von Sussex in Sachen Maniküre erstmals etwas aus der Reihe getanzt und hat sich ihre Fingernägel in einem lässigen Weisston bepinseln lassen. Ziemlich angesagt und sommertauglich, finden wir. Denn Nail Polishes in dieser Farbe passen nicht nur zu Designer-Roben, sie lassen sich auch gut mit einem lässigen Jeans-Look oder Flower-Dress kombinieren. Einzige Voraussetzung: eine leicht gebräunte Haut. Zum Glück ists ja Sommer.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend