Ddp 33 01186083
ddp

Lenas Dehnungsstreifen sorgen für Riesenknatsch

von Gina Buhl

13 SEPTEMBER 2018

Entertainment

In den Ferien auf Mykonos postet die deutsche Sängerin Lena Meyer-Landrut auf Insta ein Bild, auf dem ihre Dehnungsstreifen zu sehen sind. Was das bei ihren Fans auslöst, ist ziemlich verrückt.

Lena Meyer-Landrut, ihres Zeichens Sängerin, Influencerin und stolze Besitzerin eines Insta-Accounts mit 2,2 Millionen Abonnenten, ist gerade auf Mykonos in den Ferien. Und wie es sich für eine gute Influencerin gehört, hält sie ihre Fans natürlich auch während ihrer Griechenland-Auszeit auf dem Laufenden. So wie gestern, als Lena einen Schnappschuss von sich am Pool zum Besten gab. Darauf zu sehen: Der Pool, eine Bikini-Hose, der Ansatz von Lenas durchtrainiertem Bauch und ihre gebräunten Beine.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ok. 🍋☀️ . . . @cavotagoomykonos #anzeigeweilortgenannt

Ein Beitrag geteilt von Lena (@lenameyerlandrut) am

Doch ein aufmerksamer "Fan" der Sängerin bemerkte noch etwas auf dem Foto: Lenas (minimale) Streifen an den Oberschenkeln. "Ordentlich #Cellulite die Kleine" schrieb er. Ein Kommentar, der nicht nur sexistisch (Mann bewertet Frau nach Körper) und herablassend ("die Kleine") ist, sondern auch inhaltlich falsch – wie ihm anschliessend zwei weibliche Fans klar machten. "Das sind Dehnungsstreifen, du sexistischer Idiot", schrieb die eine, "Besser Dehnungsstreifen als hohl im Kopf", die andere. So weit, so berechtigt.

"Auch so perfekt dünne Menschen wie Lena triffts"

Was dann passierte, kann man allerdings nur mit einer Kombination aus Fan-Obsession, Langeweile und First-World-Problems erklären: Ausgelöst durch die vorangegangenen drei Kommentare, diskutierten die Fans mehrere Stunden. Ob das auf dem Bild nun Dehnungsstreifen sind oder nicht ("Leute, das ist nur die Spiegelung vom Wasser!!!"), wer solche Dehnungsstreifen bekommt ("auch so perfekt dünne Menschen wie Lena triffts"), wer das Recht hat, sich darüber zu äussern ("alle Männer sollten hier eh mal die Klappe halten") und ob Lena vielleicht schwanger sei ("Sind das keine Schwangerschaftsstreifen?").

Als sich Lena selbst einschaltet und aufklärt, dass sie diese Streifen "wegen Wachstumsschüben als Teenie" hat, heizt sie der Diskussion noch mehr ein – was dazu führt, dass das Streifen-Pic mit knapp 900 Kommentaren zu einem der meist diskutierten auf dem Insta-Account der Sängerin wird.

Da fehlt eigentlich nur noch ein Kommentar: Cellulite hat ihren Ursprung im Fettgewebe, Dehnungsstreifen entstehen durch starkes Dehnen der Haut. Auch Männer, dünne, dicke, grosse und kleine Menschen können sie bekommen. Sucht euch ein Hobby, Leute.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend