Antonella Maria der Verkundigung 1476 by Antonello da Messina
zvg

In dieser witzigen Challenge stellt man Kunstwerke nach

von Gloria Karthan

3 APRIL 2020

Life

Das Kultur-Start-up #letsmuseeum ist für seine funny Touren bekannt. Weil die gerade nicht stattfinden können, haben die Guides eine Kunst-Challenge gestartet.

Bei den Touren von #letsmuseeum wird Kunst auf andere Weise betrachtet: Das Start-up organisiert normalerweise Führungen durchs Kunsthaus, das Museum Tinguely oder zum Beispiel auch das Zoologische Museum. Die sind jeweils ziemlich schräg, mit persönlichen Anekdoten gespickt und nach dem Lockdown definitiv einen Besuch wert. Die Guides sind keine Kunstexpertinnen und -experten, sondern schlichtweg gute Storyteller, die sich fürs Thema interessieren.

Weil die Museen aktuell geschlossen sind, haben sich die Tourguides eine neue Möglichkeit überlegt, wie sie Kunst erlebbar machen könnten. Inspiriert von der gleichen Aktion des Getty Museums in Los Angeles, ist eine kleine Kunst-Challenge, bei der bekannte Werke nachgestellt und dann fotografiert werden, entstanden: Von Barock über Jugendstil bis abstrakte Kunst.

Die Ergebnisse siehst du unten in der Slideshow. Und falls du jetzt auch Lust hast, das Museum in deine eigenen vier Wände zu holen – hier die einzige Regel der Challenge: Man muss mindestens drei Attribute des Originals aufnehmen – mit Dingen, die man zu Hause rumliegen hat. Viel Spass!

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend