kendall-jenner-beauty
Getty Images

Kendall steigt ins Beauty-Business ein – lame!

von Gloria Karthan

9 MAI 2019

Entertainment

Das 23-jährige Model hat sich die Rechte für einen Beautybrand gesichert. Warum macht sie nicht etwas anderes als ihre Schwestern? Wir hätten da ein paar Ideen.

Will Kendall etwa Kylie den Titel als Beautymogulin streitig machen? Laut US-Patentamt hat die 23-Jährige sich die Rechte an den Namen "Kendall" und "Kendall Jenner" im Beautybereich gesaved. Das Patent umfasst unter anderem Skincare, Make-up, Düfte und Haarprodukte.

Das Model will also in die Fussstapfen ihrer Schwestern treten. Wie langweilig! Klar, auch Halbschwester Kim hatte mit ihren Contouring-Kits und ihrer Duflinie ziemlich Erfolg. Genau wie Kylies Lip-Kits waren ihre Produkte nach dem Launch ruckzuck ausverkauft. Aber gibts wirklich noch mehr Bedarf an Beautyprodukten aus dem Kardashian-Jenner-Clan? Nö.

Anhand ihrer Interessen gäbe es einige ganz neue Geschäftszweige, in die Kendall einsteigen könnte, um Kohle zu machen und sich dabei treu zu bleiben. Hier kommen 4 Ideen.

4 Businessideen für Kendall:

Eine App für funny Captions

Mit Kendalls Witz und der Hilfe von fleissigen IT-Menschen könnte man eine App programmieren, die passend zum jeweiligen Foto eine lustige Caption ausspuckt.

Denn wer ihr auf Insta folgt, merkt: Manchmal lässt sich Kenny witzige Bildunterschriften einfallen. Unter ein Pic von sich und einer Giraffe schreibt sie "Brothers". Auf einem anderen Post liegt sie im Bikini auf der Wiese. Darunter steht: "all my siblings posting their babies and shit and I’m just like..." (auf Deutsch: "All meine Geschwister posten ihre Babys und ich nur so...")

Eine Wandfarben-Kollektion

Vor zwei Jahren liess Kendall die Wand in ihrem Wohnzimmer pink streichen. Genau genommen: In Baker-Miller-Pink. Dieser spezielle Farbton soll einen runter bringen und den Appetit zügeln. Das sei angeblich sogar wissenschaftlich bewiesen.

Mit speziellen Wandfarben, die je nach Farbton eine andere Stimmung auslösen, könnte Kendall eine echte Nische besetzen. Nur im Gegensatz zu ihr müssen wir Normalos wohl selber zu Pinsel und Farbeimer greifen.

Analoge Filme

Das Model hat eine Leidenschaft für die analoge Fotografie entwickelt und sogar schon Strecken für das "Love"-Magazin und Adidas geknipst. 2017 schwärmte sie bei Jimmy Fallon von ihrer Contax T2 – eine Kamera, die älter ist als sie selbst. Die Verkaufszahlen der Kamera haben sich laut US-Händlern daraufhin vervierfacht.

"Ich mag die Echtheit des Films", sagte Kendall einmal zur US-"Vogue". Warum also nicht ein Einsteigerset mit Filmen, einer analogen Kamera und ein paar Foto-Tipps vom Profi persönlich rausbringen?

Irgendwas mit Pferden

Seit ihrem zehnten Lebensjahr sitzt Kendall regelmässig im Pferdesattel. In einem Radiointerview mit "Zaza World Radio" erzählte sie, dass sie als Teenie sehr einsam war. Während Schwester Kylie mit ihren Freundinnen abhing, sei sie den ganzen Sommer im Stall bei ihren Pferden gewesen. Laut einem Interview mit der US-"Vogue" hilft der Kontakt zu Pferden gegen ihre Angststörung.

Naheliegend, dass Kendalls nächstes Business irgendwas mit Rössli zu tun haben sollte. Sie könnte etwa stylisches Geschirr mit Fransen entwerfen, eine Reiterstiefel-Kollektion designen oder, nachdem sie vergangen Monat eins für Menschen rausbrachte, ein Zahnaufheller-Kit für Pferde vertreiben.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend