kardashian-jenner.jpg
Getty Images

Die peinlichsten #ads des Kardashian-Jenner-Clans

von Anna Janssen

14 MAI 2019

Entertainment

Die Celeb-Grossfamilie hat eine enorme Reichweite. Die nutzt sie hin und wieder auch, um für leicht fragwürdige Produkte Werbung zu machen.

Insgesamt erreichen die KarJenners rund 600 Millionen Follower auf Insta. Dort fallen sie immer wieder mit unglaubwürdigen Kooperationen und #ads auf, bei denen man sich sicher sein kann, dass sie die beworbenen Produkte eher nicht selber benutzen.

Allen voran: Kourtneys Ex Scott Disick, der auch schon den Text mit den Anweisungen der PR-Firma in die Caption reinkopierte oder für Tropfen warb, welche die Augenfarbe verändern sollen. Leider hat er die Posts mittlerweile von seiner Insta-Seite gelöscht – das war ihm dann wohl doch unangenehm. Wir haben die noch verfügbaren Werbeposts der Familie mal unter die Lupe genommen.

Kim Kardashian

Dass Kim für ein verschreibungspflichtiges Medikament gegen Morgenübelkeit Werbung macht, hinterlässt einen komischen Beigeschmack. Vor allem, wenn man dann die vielen Warnhinweise in der Caption liest...

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Ad Nothing ever stopped me from being me until #morningsickness. You know how sick I was while pregnant; I could barely get out of bed. That was before I found a safe & effective med to treat my morning sickness when diet & lifestyle changes didn’t help. I hear there’s a new formulation of the drug combination I took that’s made to work faster & longer. If you’re pregnant & feeling sick & changing your diet & lifestyle doesn’t work, ask your doctor about Bonjesta® (doxylamine succinate/pyridoxine HCl). Most common side effect is drowsiness. Bonjesta.com for safety info. For U.S. residents only. INDICATION Bonjesta® is a prescription medicine to treat nausea & vomiting of pregnancy in women who haven’t improved with change in diet/other non-medicine treatments. Bonjesta® hasn’t been studied in children under 18. LIMITATIONS OF USE It isn’t known if Bonjesta® is safe & effective in women with severe nausea & vomiting of pregnancy (hyperemesis gravidarum). Women with this condition may need to be hospitalized. SELECT SAFETY INFORMATION Don’t take Bonjesta® if you’re allergic to doxylamine succinate, other ethanolamine derivative antihistamines, pyridoxine hydrochloride or any ingredients in Bonjesta®. See Patient Information leaflet for complete list of ingredients. Don’t take Bonjesta® in combination with medicines called MAOIs, as these medicines can intensify & prolong adverse central nervous system (CNS) effects of Bonjesta®. Ask your healthcare provider/pharmacist if you aren’t sure if you take an MAOI. The most common side effect of Bonjesta® is drowsiness. Don’t drive, operate heavy machinery or do other activities that need your full attention unless your healthcare provider says you can. Don’t drink alcohol, or take other CNS depressants such as cough & cold medicines, certain pain medicines & medicines that help you sleep while taking Bonjesta®. Severe drowsiness can happen or become worse causing falls/accidents. Bonjesta® may result in false positive urine drug screening for methadone, opiates and PCP. Duchesnay USA encourages you to report negative side effects of prescription drugs to the FDA. Visit www.fda.gov/medwatch or call 1-800-FDA-1088

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

Khloe Kardashian

Ihr persönlicher Fitnesscoach, ein eigener Koch und ein Ernährungsberater haben Khloe geholfen, so gut in Form zu sein. Die Diät-Shakes, für die sie Werbung macht, haben wohl eher wenig damit zu tun.

Kendall Jenner

Dass Kendalls Akne nur mit Hilfe von Produkten der Marke Proaktiv verschwunden ist, scheint ziemlich unglaubwürdig. Wahrscheinlicher ist, dass sich ihre Haut mithilfe von Hautspezialistinnen, Treatments und eventuell sogar Medikamenten verbessert hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@proactiv 🖤

Ein Beitrag geteilt von Kendall (@kendalljenner) am

Kris Jenner

Ziemlich sicher bleicht Momager Kris ihre Zähne nicht mit diesem Home-Bleaching-Set, sondern bei ihrem Zahnarzt des Vertrauens Dr. Kevin Sands. Bei dem lässt sich nämlich der ganze Clan das strahlende Hollywood-Lächeln verpassen – wie man der Insta-Seite des Zahnarztes entnehmen kann.

Kylie Jenner

Das Kylie für Gummibärli Werbung macht, von denen die Haare wachsen sollen, selber aber meistens Extensions oder Perücken trägt, hat schon eine gewisse Ironie. Damit wachsen die Haare also doch nicht 20 Zentimeter über Nacht.

Kourtney Kardashian

Hmm, ob sich Kourtney mit ihrer strengen organic/glutenfree/veganen-Diät so eine süsse Kalorienbombe gönnen würde? Da scheint die Portion von Kim also noch glaubhafter.

Scott Disick

Das sich Scott Disick seine Haare tatsächlich selbst lasert ist nur schwer vorstellbar. Dafür hat der Lord – wie er sich gerne nennt – doch bestimmt jemand angestellt.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend