30Bbfd70 801E 4E60 8978 01613F04621E
zvg

"Ich habe meinen Ex mehr geliebt als mich selbst"

von Alisa Fäh

22 AUGUST 2018

The Love Project

In unserer neuen Online-Serie "The Love Project" sprechen Friday-Leserinnen ganz offen über die Liebe. Los gehts mit Vanessa, 25, aus Berg TG, die seit knapp einem Jahr in einer Beziehung ist.

Was findest du so richtig sexy? Ich mag es, wenn ich meinen Freund am Morgen in seinen Arbeitsklamotten sehe – er ist Zimmermann.

Kann man Sex und Liebe deiner Meinung nach trennen? Nein, Sex ist doch eine riesen Gefühlssache. Kein Wunder, mindestens einer von beiden verliebt sich irgendwann.

Wo fängt Fremdgehen für dich an? Schon beim Schreiben.

Was würdest du zu deinem 16-jährigen Selbst in Sachen Liebe sagen? Leb dich aus! Dann hast du später nicht das Gefühl, du hättest was verpasst.

Wie viel Arbeit braucht eine Beziehung? Sehr viel. Es ist wichtig, dass man den Respekt voreinander nicht verliert.

Was hast du aus deinen bisherigen Beziehungen über die Liebe gelernt? Jeder Mensch liebt dich auf eine andere Art und Weise, deshalb sollte man vergangene Beziehungen nie mit der jetzigen Beziehung vergleichen.

Zurück zum Ex: Kann das gutgehen? Nein. Er ist aus gutem Grund der Ex: Es hat nicht funktioniert und es wird nie funktionieren.

Hattest du schon mal eine Beziehung, die dir gar nicht gut tat? Ja, meine letzte – sie hielt drei Jahre. Ich habe alles gemacht, was mein Ex von mir verlangte, aus Angst, ihm nicht zu genügen oder verlassen zu werden. Ich habe ihn mehr geliebt als mich selbst – das war mein grösster Fehler.

Wie hast du es geschafft, dich von ihm zu lösen? Ich habe ihn komplett aus meinem Leben verbannt. Alles, was mich an ihn erinnern könnte, habe ich weggeschmissen oder gelöscht.

Gibt es etwas, das du deinem Ex gern sagen würdest? Danke, dass du mich verlassen hast!



Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend