Istock 936626362
iStock

Darum schwören wir auf Beauty-Produkte mit Hyaluron

von Luise Philine Pomykaj

15 NOVEMBER 2018

Beauty

Auf vielen Beauty-Produkten lesen wir zurzeit das Wort Hyaluron. Ganz unbekannt ist es uns nicht – aber was ist Hyaluron eigentlich genau und wie wirkt der Inhaltsstoff?

Vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen: Viele Beauty Brands werben auf ihren neuen Crèmes, Seren und Nahrungsergänzungsmitteln aktuell wieder mit dem Inhaltsstoff, der für glatte, pralle Haut mit schönem Glow steht: Hyaluron. In der Beauty ist Hyaluron nichts Neues und der eine oder andere hat sicherlich schon längst Produkte mit dem Inhaltsstoff im Schrank stehen. Aber was kann Hyaluron wirklich? Hier ein kleines Roundup:

  • Was ist Hyaluron eigentlich?
    Hyaluron wird von unserer Haut gebildet und liegt in den Räumen zwischen den Fasern unserer tiefen Hautschicht, der Dermis. Dort stützt es die kollagenen Fasern, polstert so die Haut von innen auf und macht unser Gewebe prall und elastisch. Aber besonders in einem ist Hyaluron ein Profi: Feuchtigkeit in unserer Haut zu binden und zu erhalten.
  • Wieso steckt Hyaluron in Beauty-Produkten?
    Ihr fragt euch, wozu Beauty-Produkte kaufen, wenn es sowieso in unserem Körper vorhanden ist? Gemeinerweise nimmt die Produktion von Kollagen und Hyaluron mit dem Alter, Sonnenbädern und dem Abbau durch Enzymen ab. Unsere Haut wird trockener und es bilden sich Falten. Crèmes, Seren oder Nahrungsergänzungsmittel mit synthetischem Hyaluron können hier helfen. Feuchtigkeit ist bekanntlich der Schlüssel zu schöner, junger Haut.
  • Wie wirkt Hyaluron bei Crèmes, Seren und Co.?
    Wie soll der Inhaltsstoff im Produkt durch all die Hautschichten in die Dermis gelangen? Die Antwort: Kleinere, molekulare Einheiten können die Hautschichten durchdringen. Die Haut kann man sich wie einen Schwamm vorstellen, der die Feuchtigkeit aufzieht und so die Feuchtigkeitsproduktion auf der Hautoberfläche ankurbelt. So gibts eine gute Durchfeuchtung der oberen Hautschichten, der Teint wird wieder prall, was oberflächlich Falten mindert.
  • Wie sollte ich Hyaluron anwenden?
    Hyaluron lässt sich am besten in Form eines Serums anwenden – morgens und abends. Anschliessend mit einem Moisturizer eincremen und dafür sorgen, dass dieser alles "einschliesst".
  • Woher weiss ich, ob ich von Hyaluron profitiere?
    Der Grund, weshalb es in so vielen Beauty-Produkten enthalten ist: Von Hyaluron profitiert so gut wie jeder Hauttyp. Vor allem bei trockener und dehydrierter Haut bemerkt man die Vorteile schnell.
Unsere liebsten Produkte:
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend