Gettyimages 533413062
Getty Images

Hier kannst du dir die besten Vintage-Teile schnappen

von Isabelle Koller

4 DEZEMBER 2018

Fashion

Du liebst es, hochwertige Teile zu shoppen, die nicht jede Andere in ihrem Schrank hat? Wir verraten dir, wo du die tollsten Vintage-Pieces kaufen kannst.

Warum sollte man überhaupt Secondhand-Mode shoppen, fragt ihr euch? Also erstens sind Kleidungsstücke und Accessoires aus zweiter Hand meist günstiger. Das bedeutet, ihr könnt tolle, gut erhaltene Designer-Pieces für die Hälfte – oder mit Glück für noch weniger – kaufen. Zweitens ist es oft so, dass es die Teile gar nicht mehr neu zu kaufen gibt – und deshalb auch nicht alle damit rumrennen. Und drittens: die Umwelt freuts.

Depop

Depop ist eine App sowie Website, auf der man von anderen Leuten Sachen kaufen sowie auch selbst verkaufen kann. Neben Kleidern und Accessoires gibt es auch Bücher, Schallplatten oder Beauty-Artikel.

Love at the bus stop

Bei Love at the bus stop an der Badenerstrasse in Zürich gibt es unzählige tolle Vintage-Teile von Versace, Fendi und Co. Bei solchen Schätzen lohnt es sich, etwas mehr auszugeben.

Koller Auktionen

Das Zürcher Auktionshaus versteigert nebst Kunst und Möbeln jedes halbe Jahr auch Vintage-Pieces aller Art – seien es Birkin und Kelly Bags von Hermès, Lederjacken von Versace oder Koffer-Sets von Louis Vuitton. Um bei den Online-Auktionen teilnehmen zu können, muss man sich registrieren und dann kanns losgehen. Diese Auktion läuft bis 11. Dezember.

ricardo.ch

Die Online-Auktionsseite Ricardo.ch kennen die meisten – es gibt dort so ziemlich alles, was einem in den Sinn kommt. Was vielen jedoch nicht bewusst ist: Man kann hie und da auf echte Modeschätze stossen.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend