1
Instagram Stella McCartney

Grimes hat die wohl skurrilste Workout-Routine ever

von Anna Janssen

17 JULI 2019

Entertainment

Sängerin Grimes ist das neue Gesicht der Adidas-Kollektion von Stella McCartney. In einem irrwitzigen Post auf Insta verrät die 31-Jährige, wie sie sich angeblich fit hält.

Claire Boucher aka Grimes ist das Testimonial von Stella McCartneys neuster Kollektion für Adidas. Passend zur Sportkollektion verrät die Freundin von Tesla-Gründer Elon Musk ihren abgespaceten Trainings-Plan in einem Insta-Post. Und die Internetgemeinde fragt sich: Meint sie das ernst?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ADIDAS: Tell us about ur training regimen ? GRIMES: My training is a 360 approach. I first maintain a healthy cellular routine where I maximize the function of my mitochondria with supplements such as NAD+, Acetyl L-Carnitine, Magnesium, etc. This helps promote ATP and it’s incredibly visceral. From that point I spend 2-4 hours in my deprivation tank, this allows me to “astro-glide” to other dimensions - past, present, and future. In the afternoons I do a 1-2 hour sword fighting session with my trainer, James Lew, we go over the fundamentals that work the obliques, core stabilizes, and triceps as well as a few tricks. To wind down from this I spend 30-45 minutes on an inclined hike at roughly 4-4.5 miles per hour, arguably the most efficient workout. I then spend 45 minutes stretching before heading into the studio where my mind and body are functioning at peak level, with a neuroplastic goal between 57.5 and 71.5 AphC’s (which is my preferred range for my blood type). I’ve outfitted my studio with the highest grade of red light. It is pretty much 1000 sqf IR Sauna. Hana then comes over and we do a screaming session for 20-25 minutes while I slow boil the honey tea that maximizes vocal proficiency. I have also eliminated all blue light from my vision through an experimental surgery that removes the top film of my eyeball and replaces it with an orange ultra-flex polymer that my friend and I made in the lab this past winter as a means to cure seasonal depression. I go to bed with a humidifier on. #asmc #adidasparley #createdwithadidas #gentrifymordor

Ein Beitrag geteilt von MISS ANTHROPOCENE (@grimes) am

In andere Dimensionen floaten

Grimes Fitness-Programm beginnt mit fancy Nahrungsergänzungsmitteln wie NAD+ und Acetyl L-Carnitin. "Schon nach der Einnahme der Supplements spüre ich, wie sich die Energie in mir aufbaut", schreibt die Sängerin in ihrem Post.

Danach lege sie sich für zwei bis vier Stunden in ein Floating-Becken und gleite dabei in andere Dimensionen – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dann wird gekämpft: "Eine gute Stunde lang trainiere ich Schwertkampf mit Coach James Lew". Danach rundet Grimes ihr Workout auf dem Laufband mit Steigung ab.

Ein Training zum Schreien

Nach einer ausführlichen Stretching-Session gehe Grimes in ein Infrarot-Studio, in dem ihr Körper angeblich auf Höchstleistungen funktioniert. Darauf deuten die vielen wissenschaftlichen Begriffe hin, mit denen Grimes ihre Caption spickt. "Für die Schrei-Übungen kommt dann noch eine Freundin vorbei."

Das Verrückteste: Die 31-Jährige schreibt, sie habe sich einer experimentellen Augenoperation unterzogen, die das ungesunde blaue Licht aus ihrer Sicht entfernen und Winterdepressionen vorbeugen soll. "Die orange Polymer-Schicht auf meinem Augapfel haben ich und ein Freund letzten Winter selbst im Labor hergestellt." What?!

Entweder lebt die Sängerin jetzt schon so futuristisch, wie wir Normalos es erst in ein paar Jahrzehnten tun werden, oder sie hat sich zum Auftakt ihrer Kampagne einen Scherz erlaubt. Wir tendieren jetzt mal eher zu Letzerem.

Designerin Stella Mc Cartney ist jedenfalls Fan des Technik-Geeks, der nicht nur ein Herz für Verschwörungstheorien, sondern auch für Nachhaltigkeit hat: "Grimes ist die perfekte Verkörperung der Kernwerte meines Brands". Dann ist ja alles fein.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend