Ddp 4 05919822
Getty Images

"Gossip Girl" kommt zurück!

von Janine Heini

18 JULI 2019

Entertainment

Nach acht Jahren erscheint eine Fortsetzung der Kult-Serie rund um das skandalöse Leben der Elite Manhattans. Was wir über die neue Staffel von "Gossip Girl" wissen.

"Gossip Girl" – die Serie über die New Yorker High Society, die von einem Klatsch-Blog durcheinander gewirbelt wird – feiert ihr Comeback. Der amerikanische Streaming-Service HBO Max wird eine Fortsetzung der Serie herausbringen. Noch ist nicht viel bekannt, aber wir beantworten die drei wichtigsten Fragen.

Wann kann ich die neue Staffel durchbingen?

Laut HBO soll es zehn Folgen geben. Voraussichtlich erscheinen sie im Frühling 2020, ein genaues Releasedatum gibts aber noch nicht. Mit rund einer Stunde sind die Folgen etwas länger als die der bisherigen sechs Staffeln.

Habt ihr die alten "Gossip Girl"-Folgen gesehen?

2270 Votes
  • Ja, natürlich! 94%
  • Ich habe mal kurz reingeschaut. 3%
  • Nope, ich bin Team "O.C., California". 1%
  • Ganz sicher nicht, sowas ist mir zu seicht. 1%

Um was gehts?

Die Handlung spielt acht Jahre nach dem Serienende. Im Reboot wird es eine neue Generation von Upper East Siders geben, die zur Zielscheibe eines anderen Gossip Girls (oder Boys?) werden.

Natürlich gehts auch dieses Mal um Intrigen, Sex und Designerklamotten. Dank Social Media könnte der Plot noch spannender werden. Denn bei der Ausstrahlung von 2007 bis 2012 gabs noch kein Instagram und Blogs steckten noch in den Babyschuhen.

"Die Serie wird sich mit der Frage befassen, wie sehr sich Social Media – und New York selbst – in den letzten Jahren verändert haben", sagt Joshua Safran, der Produzent der ursprünglichen Show, der auch die neuen Folgen schreiben und produzieren wird, in einer offiziellen Mitteilung.

Joshua Safran

Produzent

Die Serie wird sich mit der Frage befassen, wie sehr sich Social Media – und New York selbst – in den letzten Jahren verändert haben.

Wer ist dabei?

Nebst Safran ist auch sein Autoren- und Produzenten-Kollege Josh Schwartz wieder mit von der Partie. Was man leider von den Hauptdarstellern Blake Lively, Leighton Meester, Penn Badgley, Chace Crawford und Ed Westwick nicht behaupten kann.

Noch ist nichts entschieden, aber die Schauspieler wurden bislang nicht angefragt – auch wenn alle recht offen dafür zu sein scheinen: "Ich bin für alles bereit. Das war so ein guter Teil meines Lebens. Wenn sie wieder in New York drehen, bin ich da", wird Chace Crawford alias Nathaniel Archibald auf "Digital Spy" zitiert. Auf "E! News" sagt Leighton Meester alias Blair Waldorf: "Sag niemals nie. Doch niemand hat bisher mit mir darüber gesprochen".

Da die meisten Darsteller zurzeit mit anderen Projekten beschäftigt sind, ist es unwahrscheinlich, dass sie in der Fortsetzung grössere Rollen übernehmen werden. Aber ein Gastauftritt liegt doch bestimmt drin, oder?

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend