Gettyimages 955815580
Getty Images

"Als ich Mutter wurde, starb ein Teil von mir"

von Luise Philine Pomykaj

27 SEPTEMBER 2018

Fashion

Das brasilianische Topmodel Gisele Bündchen erzählt in ihrer Biografie von Panikattacken, Selbstmordgedanken, ihrer Brustvergrösserung und der schwierigen Zeit als junge Mutter.

In ihrem Buch "Lessons: My Path to a Meaningful Life", das am 2. Oktober erscheint, legt Topmodel Gisele Bündchen etliche Geständnisse ab. Dass ein Topmodel so ehrlich über die eigenen Abgründe spricht, ist sowieso rar – aber bei der immer top gelaunten Miss Perfect Gisele Bündchen überrascht diese Offenheit umso mehr.

Erste Einblicke in die Themen ihres Buchs gab sie in einem Interview mit "People": "Von aussen betrachtet kann alles perfekt aussehen. Aber kein Mensch weiss, was wirklich in einem vorgeht." Die heute 38-jährige hatte mit 23 Jahren, am Anfang ihrer Karriere, mit schlimmen Panik-Attacken zu kämpfen, die sogar zu Selbstmordgedanken führten. Todesängste hatte sie in Flugzeugen, Tunneln, am Ende sogar im eigenen Apartment. Die einzige Lösung damals für sie schien "von meinem Balkon zu springen".

Sie bereute ihre Brust-OP sofort

Aber nicht nur die Panik-Attacken begleiteten die kometenhafte Model-Karriere von Gisele, auch litt sie unter der Geburt ihres ersten Kindes. "Als ich Mutter wurde, ging ein Stück von mir verloren. Etwas starb. Ich bin immer sehr unabhängig gewesen, alles drehte sich um mich und dann gab es da plötzlich dieses kleine Wesen, um das ich mich die ganze Zeit kümmern musste. Das war sehr hart für mich."

Nachdem Gisele auch ihr zweites Kind gestillt hatte, entschied sie sich 2015 zu einer Brust-OP – die sie bereits nach dem Aufwachen zutiefst bereute. Ihr erster Gedanke: "Was habe ich getan?". Sie habe das Gefühl gehabt, ihren eigenen Körper nicht wieder zu erkennen.

Bewundernswert, dass Gisele ihre dunklen Zeiten so ehrlich teilt – und damit wieder einmal daran erinnert, dass weder Schönheit noch Erfolg oder Reichtum Rezepte fürs Glücklichsein sind.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend