Tommy Jeans
Courtesy of Tommy Hilfiger

Geht diese Tommy-Hilfiger-Kollektion zu weit?

von Gina Buhl

31 JULI 2018

Fashion

Mit Bluetooth-Chips in Pullis, Jeans und T-Shirts will der US-Brand Tommy Hilfiger seine Kunden tracken. Für die Kleidungs-Träger gibts Gutscheine – für Tommy Hilfiger Informationen.

Wer braucht im Jahr 2018 noch Privatsphäre, wenn er auch Kleidungsstücke mit integrierten Bluetooth-Chips haben kann, dachte sich wohl Tommy Hilfiger als er die Idee zu seiner neuen Kollektion Tommy Jeans XPlore hatte.

Pokémon Go für Fashion Lover

Also entwarf der US-Designer T-Shirts, Hoodies, Jeans und Taschen, die, angelehnt an die Tracking-Emsigkeit unserer Smartphones, jede Bewegung der Träger aufzeichnet. Ähnlich wie beim Game Pokémon Go sollen die Kunden dann, mit Pulli und Smartphone ausgestattet, durch die Gegend spazieren und Aufgaben erledigen. Die smarten Kleidungsstück gibts ab läppischen 39 Dollar, die dazugehörige App Xplore, mit der man sich nach dem Kauf verbindet, ist kostenlos.

Fürs regelmässige Tragen (und das damit verbundene Herausgeben sämtlicher Informationen wie Wohnort, Hobbies... so ziemlich alles einfach) bekommen die XPlorer dann zur Belohnung Shopping-Gutscheine oder Konzertkarten geschenkt. Für diejenigen, die besonders oft an auf der App markierten "Tommy Locations" vorbei laufen, gibts eine doppelte Gift-Card-Belohnung. Supi!

Laut "Business Insider" soll Tommy Hilfiger zwar versichert haben, dass sich der Aufzeichnungs-Modus jederzeit abschalten lasse, doch Experten zweifeln an dieser Aussage. Wer sich selber von dem Ganzen überzeugen will, muss in die USA reisen. Die Kollektion ist nämlich nur im New Yorker Flagship Store oder im US-Online-Shop erhältlich.

Tags
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend