Screen Shot 2018 11 24 At 11 26 16
Screenshot Video Courtesy of Dolce & Gabbana

Die Bruchlandung von Dolce & Gabbana

von Martina Loepfe

26 NOVEMBER 2018

Fashion

Erst wurde eine Modenschau abgesagt, dann kam es noch übler: Es steht nicht gut um Dolce & Gabbana. Der Überblick.

Der jüngste Akt im Fall Dolce & Gabbana: Das italienische Label wurde am Wochenende von den grossen Online-und Department Stores wie Net-a-porter.com, Lane Crawford, Yoox sowie den chinesischen Online-Shops Alibaba, JD, Secoo, VIPshop und NetEase fallen gelassen. Sie werden keine Artikel von Dolce & Gabbana mehr verkaufen – weder online noch in ihren Stores. Wie konnte es so weit kommen?

Vor einer Woche leistete sich Label-Mitgründer Stefano Gabbana, 56, wiedermal eine seiner schon unangenehm-legendären Instagram-Battles mit einer Userin. Es ging einmal mehr um Rassismus. Konkret um die Werbefilme, die Dolce & Gabbana letzte Woche in China lancierte: Ein chinesisches Model muss in den Filmen unter allerlei Gekicher unter anderem eine riesen Portion Spaghetti Napoli und eine Pizza mit Stäbchen verdrücken. Dabei muss die Esserin von einer männlichen Stimme herablassend Kommentare über sich ergehen lassen.

Modenschau in Shanghai abgesagt

Vor allem diese Stimme wurde von den chinesischen Userinnen und Usern als chauvinistisch und beleidigend empfunden. Die Dolce & Gabbana-Kontroverse war letzten Mittwoch das Thema Nummer eins auf Weibo, dem chinesichen Youtube, mit mehr als 120 Millionen Visits. Der Instagram-Enthüllungsaccount Diet Prada, der Kopien und Fakes in der Modeindustrie aufdeckt und postet, spielte bei der Aufdeckung und Verbreitung des Skandals eine grosse Rolle. Die eine Hälfte des Diet-Prada-Duos ist ein amerikanischer Chinese, und hat Stefano Gabbanas verbale Verfehlungen schon früher immer wieder auf Instagram geteilt.

Jedenfalls wurde der Druck auf Dolce & Gabbana am Mittwoch so gross, dass das Cultural Affairs Bureau of Shanghai die für den Abend angesetzte Modenschau von Dolce & Gabbana in der Metropole absagte. Zahlreiche chinesische Stars wie Zhang Ziyi (Crouching Tiger Hidden Dragon) hatten ihre Teilnahme am Spektakel bereits gecancelt. Das Italo-Label reagierte darauf schockiert und gab an, ihr Account sei gehackt worden und sie hätten ihre Show selbst gecancelt.

Am Wochenende wurde dann eilig ein Entschuldigungsvideo veröffentlicht und die unappetitlichen Werbefilme zurückgezogen. Trotzdem: Die China-Expansionskampagne von Dolce & Gabbana mit dem Hashtag #dgloveschina ging voll daneben. Wann und ob Industrie-Grössen wie Net-a-Porter.com oder Lane Crawford das italienische Label wieder ins Sortiment nehmen, nimmt auch uns mehr als wunder.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend