P1229m1355575
plainpicture

Bei trockenen Händen schwören wir auf diese Pflege

von Irène Schäppi

3 MÄRZ 2020

Beauty

Das viele Händewaschen und -desinfizieren hat zur Folge, dass sich die dünne Haut am Handrücken rau anfühlt, juckt und im schlimmsten Fall aufreisst. Damits nicht soweit kommt: Die Handpflege-Favoriten der Friday-Redaktion.

Wild Argan Oil Hand Cream von The Body Shop
4930677 001
zog

Fr. 9.95 von The Body Shop

"Diese vegane Handcrème von The Body Shop zieht dank ihrer leicht gelartigen Textur schnell ein und weckt bei mir Ferienerinnerungen. Denn das Arganöl darin stammt aus einer marokkanischen Frauenkooperative an der südlichen Atlantikküste. Als ich vor ein paar Jahren mit Friends einen Roadtrip durch Marokko machte, haben wir eine Kooperative ganz in der Nähe besucht und uns von einer Berberfrau erklären lassen, wie das pflegende Öl von den Früchten des Arganbaums ins Fläschli kommt." Gloria Karthan, Redaktorin & Online-Blattmacherin

Resurrection Aromatique Hand Balm von Aesop
Aesop Body Resurrection Aromatique Hand Balm 75m L large
zvg

Fr. 30.- von Aesop

Zugeben, eigentlich benutze ich kaum Handcrème. Weil: Das Zeug klebt und riecht oft nach dem Parfum alter Damen – no offense, liebe Grosis! Doch meine Anti-Haltung in Sachen Handcrèmes hat sich um 180 Grad gedreht, als ich die Resurrection Aromatique Hand Balm von Aesop ausprobiert habe. Der Mix aus Mandarinenschale, Rosmarinblätter und Atlaszeder ist unglaublich erfrischend. Zudem ist die Textur nicht klebrig, zieht schnell ein und verwandelt meine Hände in Samtpfötchen." Chiara Schawalder, Mode-Redaktorin

Crème Mains Nutrition von Le Petit Marseillais
Le petit marseillais creme mains karite amande argan 75ml 100365
zvg

Fr. 3.90 gibts bei Coop

"Meine Mutter hat mal diese Handcrème bei mir zu Hause liegen gelassen und seither verwende ich sie. Die Crème mit Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Mandel- und Arganöl hat einen angenehmen Duft und eine super Konsistenz – nicht zu dick und nicht zu flüssig – sodass ich sie wunderbar verteilen kann. Durch die trockene Luft fühlen sich meine Hände nach dem Waschen ganz schnell sehr rau an, deswegen ist diese Crème gerade unverzichtbar für mich." Melanie Luu, Video-Redaktorin

Sensitiv-Handcreme Mandelblüten Hautzart von Kneipp
Kneipp handcreme mandelbluete
zvg

Fr. 6.90 gibts bei der Migros

"Seit Jahren bin ich Fan der Mandel-Handcrème mit Shea-Butter von Kneipp: Sie riecht himmlisch cozy, sie pflegt intensiv – und hinterlässt trotzdem keinen nervigen Fettfilm. Die Rezeptur kommt ohne Paraffin-, Silikon- und Mineralöle aus, und der Preis ist unschlagbar. Nur das Packaging könnte ein bisschen fresher sein." Marie Hettich, Redaktorin & Online-Blattmacherin

Crème Jeunesse des Mains von Clarins
5052533 001
zvg

Fr. 30.50 von Clarins

"Die letzten Tagen verwende ich Handcrème fast schon literweise. Denn: Weil ich inzwischen auch ständig das Desinfektionsmittel aus der Tasche krame, haben meine Hände immer mehr Ähnlichkeit mit jenen meiner über 60 Jahre alten Tante – oprostite (Kroatisch für sry). Diese Pflege mit Sesamöl und Extrakten aus japanischem Maulbeerbaum ist darum mein aktuelles SOS-Händetreatment: Sie mildert das nervige Trockenheits-Feeling sowie Zeichen von Hautalterung. Auch gut: Die Handcrème soll zudem Nägel und Nagelhaut stärken." Irène Schäppi, Beauty Director

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend