Gettyimages 73850938
Getty Images

Dianas schönsten Looks in ihrer Lieblingsfarbe

von Martina Loepfe

31 AUGUST 2017

Fashion

Heute vor 20 Jahren kam Lady Diana ums Leben. Die unvergesslichsten Looks der Stilikone waren Rot – die absolute Trendfarbe dieses Herbstes.

Viele können sich noch ganz genau daran erinnern, als sich die Nachricht von Lady Dianas Tod verbreitete. In den Tagen nach dem 31. August 1997 ging das allerdings – ohne Mobiltelefone, digitale Medien und Social Media – noch nicht so schnell wie heute. Man musste auf den nächsten Morgen und die Morgenzeitung warten, um Genaueres über den Autounfall in Paris zu erfahren. Oder man hörte Radio.

Die Trauer, die Grossbritannien und mit dem Land an diesen ersten warmen Septembertagen 1997 die ganze Welt ergriff, war unermesslich. Niemand hatte vorhergesehen, wie sehr Dianas Tod die Welt erschüttern würde. Und zu welcher Ikone Diana in diesem Moment wurde. Sie war damals die wohl berühmteste Frau des Planeten.

Ein Meer aus Blumen und Kondolenzkarten

Die trauernden Menschenmassen vor dem Buckingham- und dem Kensington-Palast in London legten ein gigantisches Meer aus Blumen und Kondolenzkarten nieder. Ihre Forderung an die Queen war: "Show us your emotions" – Zeigen Sie Herz! Diana war so beliebt wie kein anderes Mitglied der britischen Royal Family, sie war die "People's princess", die Prinzessin des Volkes. Weil sie in ihrem Leben so oft öffentlich Emotionen gezeigt hatte, im starken Kontrast zum strengen anglikanischen Hofprotokoll der Queen.

Fortan sollte Diana als "Queen of people's hearts", wie sich selbst einmal nannte, in die Geschichte eingehen. Als Zeichen ihrer Wärme und Herzlichkeit trug die Prinzessin zu Lebzeiten oft Rot – und wurde zur Stilikone. Ihre eleganten Looks in Rot, der Modefarbe dieses Herbstes 2017, sind aktuell wie nie.

Diana in Rot
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend