Getty Images-1034817072
Getty Images

Das sind die 5 wichtigsten Frühlingstrends

von Sonja Siegenthaler

21 FEBRUAR 2019

Fashion

Die warmen Temperaturen machen Lust auf die Trends der Spring/Summer 2019 Shows. Diese 5 solltet ihr kennen.

Batik

Was bei manch einer Erinnerungen an selbstgemachte Shirts aus der Primarschule weckt, bringen Labels wie Prada wieder gross raus: Batik. Zu dezenten Basics wie Blazer, Tank-Top (erlebt auch grad ein Revival!) oder Zigarettenhose wirkt Batik erwachsen und cool, mit Jeans und Mustermix lässig.

Fischernetz

Wie praktisch und hübsch die Beuteltaschen in Netzoptik letzten Sommer waren! Das Fischernetz bekommt ein Stil-Update und bleibt als Kleid, Rock oder Shirt eine weitere Saison bei uns. Im Alltag kann Fischnetz-Kleidung über Shirts, Slipdresses oder am Strand einfach über den Badeanzug getragen werden.

Short Suits

Ein gut geschnittener Power-Suit gehörte schon diesen Winter zu den Must-haves. Kein Wunder also, dass wir jetzt eine Sommer-Version davon brauchen. Statt mit langen Hosen oder Plissee-Jupe tragen wir den Short Suit mit Bermudas, Radler- oder kurzen Anzughosen. Praktisch und sogar bürotauglich!

Beige

Oatmeal, Biscuit und Off-white: Nein, hier gehts nicht um den Zmorge, sondern um all die verschiedenen Beige-Nuancen. Denn nicht nur Burberry ist sich sicher, dass wir die elegante Farbe in der kommenden Saison von Kopf bis Fuss tragen werden, sondern auch Acne Studios, Alberta Ferretti, und Chloé – die Liste ist lang. Wozu kombinieren? Zu beige, was sonst.

One-Shoulder

Nach dem Carmen-Ausschnitt und dem Square-Neck wird unser Dekolleté 2019 asymmetrisch: One-Shoulder heisst der neue Schnitt. Ob als Badeanzug zur Hose, als wallendes Kleid oder als Overall, der einschultrige Ausschnitt ist alles andere als langweilig. Spätestens wenn man "Bianca Jagger Studio 54 Party" googelt, will man unbedingt ein One-Shoulder-Kleid.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend