Aufmacher Credit Dukas
Dukas

Scott Disick flippt wegen fragwürdigem Erziehungstipp aus

von Anaïs Rufer

17 SEPTEMBER 2019

Entertainment

Am Wochenende wirds in der neuen "Keeping Up with the Kardashians"-Folge ordentlich krachen. Der Grund: Corey Gamble findet es okay, Kids den Po zu versohlen.

Drama sind wir uns von den Kardashians gewohnt. Es geht immer laut und hitzig zu, wenn die Grossfamilie zusammenkommt. In der aktuellen Folge artet ein Streit zwischen Scott Disick, dem Ex von Kourtney Kardashian, und Corey Gale, dem langjährigen Freund von Mama Kris Jenner aus.

Kris, Kourtney und Schwester Kim essen gemeinsam mit Scott und Corey zu Abend. Corey hat offenbar kein Problem damit, Kids gegenüber auch einmal handgreiflich zu werden. Er wendet sich an Scott und kritisiert das Verhalten seiner und Kourtneys 7-jährigen Tochter Penelope.

Die heftige Diskussion seht ihr hier in der Preview der Folge von kommenden Sonntag – sie hat übrigens bereits 4.5 Millionen Aufrufe:

"Wenn Penelope mich kratzt, dann versohle ich ihren Po!", hört man Corey Gamble im Trailer zu Scott Disick sagen. Scott ist zunächst sichtlich irritiert, weshalb er nachfragt, ob tatsächlich seine kleine Tochter Penelope gemeint ist. Offensichtlich ja, denn der 38-jährige Corey gibt noch eins drauf, indem er sagt, Scott solle seine Tochter mal spanken.

Während die drei anwesenden Frauen nicht auf Coreys völlig deplatzierten Aussagen reagieren und stillschweigend weiter löffeln, brüllt Scott Corey an: "Sprich nie wieder so über meine Tochter!" Die Preview endet mit dem wild gestikulierenden Scott, der Corey aus dem Esszimmer schickt. Oh, oh, das kann ja heiter werden!

Auf Twitter findet der 36-jährige Scott Disick viel Unterstützung, unter anderem von Userin Francesca: Sie kann kaum fassen, dass jemand, der nicht einmal verwandt mit Scott Disick ist, es wagt, ihm zu erklären, wie Erziehung funktioniert.

Auch User Luenic ist empört: Er frage sich, wieso Corey sich berechtigt fühle, das Kind von jemandem zu schlagen. Er selber würde sein Kind nie schlagen, weil es andere Formen der Bestrafung gibt, die effektiver seien. Und: Wehe, jemand wage es, eines seiner Kinder zu schlagen!

Wie es zu dieser heftigen Diskussion gekommen ist und ob Corey das Esszimmer tatsächlich verlassen muss, erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer dann bei "Keeping Up with the Kardashians" am Sonntag.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend