Birnenkuchen 08
Comme Soie

Probiers mit Gemütlichkeit

von Lucien Esseiva

30 SEPTEMBER 2019

Food & Home

Im Herbst werden die Tage kürzer, kälter, nebliger. Welches Essen Körper und Seele wärmt, haben uns vier Food-Expertinnen verraten.

Khaki Smoothie Bowl von Sibylle und Sue von Comme Soie
Sibylle sue portrait v1

Sibylle und Sue von Comme Soie

«Wir lieben Kakis! Sie sind sehr gesund und ja im Herbst in full bloom. Die Kaki Smoothie Bowl ist Ausserdem superschnell gemacht.»

U53 B6711
Comme Soie

Powerboost für Zwischendurch

Das brauchst du:

- 1 Kaki

- 1 Banane

- 1 Griechisches Joghurt

- 1 Teelöffel Honig

- 1 Teelöffel Vanille Proteinpulver

- Eine Prise Fleur de Sel

Das Topping:

- Kakis in Scheiben

- Granola

- Honig

Die Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixer geben und mit Kaki-Scheiben, Granola und ein paar Spritzern Honig garnieren.

Mehr Rezepte von Comme Soie findest du hier

Birnenkuchen
Birnenkuchen 08
Comme Soie

Ein Kuchen fürs Gemüt

Sibylle und Sue von Comme Soie

«Ein frisch gebackener Birnenkuchen ist perfekt an nebligen Herbsttagen. Und der feine Duft auf dem Ofen verströmt ein cozy Feeling in der ganzen Wohnung.»

Das brauchst du:

- 250 Gramm Butter

- 300 Gramm Zucker

- 260 Gramm Mehl

- 1 Teelöffel Backpulver

- 4 Eier

- Eine Prise Salz

- 4 Birnen, halbiert

- Ein Spritzer Zitronensaft

- Ein bisschen Zimt und Zucker

Die Zubereitung:

- Ofen auf 180 Grad vorheizen

- Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren, dann vorsichtig die Eier darunterheben

- Mehl, Backpulver und Salz zugeben und gut kneten

- Den Teig in die Backform geben

- Lege die Birnen mit der Schale nach oben auf den Teig

- Ein paar Spritzer Zitronensaft auf die Birnen geben und ein bisschen Zucker und Zimt darüber streuen

- Den Kuchen für 45 Minuten im Ofen backen

Mehr Rezepte von Comme Soie findest du hier

Porridge mit Beeren, Ingwer und Zimt von Sylwina
Sylwina 2

Sylwina

«Ein Porridge mit Haferflocken, Beeren, Ingwer und Zimt wärmt dich am Morgen auf, regt den Stoffwechsel an und macht lange satt.»

IMG 9687
Sylwina.com

Macht Herbstmuffel munter

Das brauchst du:

- 100 Gramm Haferflocken oder Porridge-Mischung * (zb. Haferflocken, Leinsamen, Mohn, Hanfsamen etc)

- 100ml Milch nach Wahl (ich nehme am liebsten Cashew oder Mandelmilch)

- Etwas Wasser (je nach gewünschter Konsistenz schrittweise dazugeben)

- Zimtpulver und getrocknete Aprikosen (oder andere getrocknete Früchte inkl. Rosinen)

- Geriebener frischer Ingwer (oder Ingwerpulver)

- Gefrorene rote Johannisbeeren (oder andere Beeren)

- Gegarte Marroni

Optional zum Abschmecken

- Zitronenthymian getrocknet

- Sternanis

- Prise Salz

- Schuss Zitronensaft

- Als Topping: mehr getrocknete Früchte und ein paar Esslöffel Joghurt nach Wahl

Zum Süssen:

Dattelsirup, Kokosblütenzucker, Honig oder anderes Süssungsmittel nach Wahl. Für dieses Rezept habe ich eine Mischung aus Haferflocken, Buchweizenflocken, Mohn, Leinsamen und Hanfsamen verwendet. Es können aber auch Hirse, Quinoa, Kastanien, Dinkel, Soja, Flohsamenschalen etc. verwendet werden. Feel Free :)

Mehr Rezepte von Sylwina findest du hier

Minestrone von Zoe Torinesi von Cookinesi
IMG 2294

Zoe Torinesi von Cookinesi

«Suppen oder Aufläufe sind für Herbstabende perfekt. Am allerbesten schmeckt mir die Minestrone meiner Tante aus Italien, ich habe mittlerweile meine eigene Version davon entwickelt und koche sie im Herbst und Winter mindestens einmal im Monat.»

Minestrone Rezept
Cookinesi.com

Heisse Suppe gegen den Blues

Das brauchst du:

- 2 Zucchetti

- 1 dicke Lauchstange

- 4 Karotten

- 4 mittelgrosse Kartoffeln

- 1 kleiner Knollensellerie

- 1 kleiner Wirsing

- 1 kleiner Strauch Kerbel (Suppengemüse)

- 1 Dose rote Kidneybohnen (gekocht)

- 400 Gramm Ditali (kleine Pasta für die Suppe), da man in den Supermärkten Ditali praktisch nicht mehr findet, lohnt sich der Gang hierfür ins italienische «Lädeli». Ditali passen wirklich einfach am besten zu Minestrone

- 1 Würfel Bouillon

- etwas Olivenöl

- Salz, Pfeffer, Paprika

- etwas Parmesan zum Bestreuen

Die Zubereitung:

- Gemüse rüsten und klein schneiden (das weiche Gemüse sollte ein wenig grösser sein, da es schneller gar ist)

- Den Boden des Suppentopfs (oder der grossen Pfanne) mit Olivenöl bedecken

- Das Gemüse kurz andünsten, dabei ständig wenden, damit es nicht anhockt

- Danach mit so viel Wasser ablöschen, bis das Gemüse knapp bedeckt ist

- Bouillon und Kerbel beigeben, Deckel drauf, aufkochen

- In einer zweiter Pfanne Ditali Lisci in Salzwasser weichkochen

- Die Suppe auf mittlerer Stufe vor sich hinköcheln lassen, bis das Gemüse fast gar ist

- 5 Minuten vor Schluss die Kidneybohnen aus Dose nehmen, kurz abspülen und 5 Minuten mit der Suppe mitköcheln

- Sobald das Gemüse gar ist, die Suppe mit Salz, Pfeffer und eventuell mehr Bouillon abschmecken

- Suppenteller mit einem Löffel Ditali, einem Esslöffel Olivenöl und etwas Parmesan anrichten

Mehr Rezepte von Zoe Torinesi findest du hier

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend