Stocksy txpba41b515i Xc200 Small 2860431
Stocksy

Die 5 Beauty-Lieblinge der Woche

von Irène Schäppi

20 FEBRUAR 2020

Irènes Fab Five

Heute verrät euch Irène, wer das neue Gesicht des legendären Chanel-Nr.5-Parfüms ist, wie man sich mit Kristallen schminkt und welche Beauty-Kampagne #Selflove besonders schön thematisiert.

"Hört auf, euch mit anderen zu vergleichen"

Die neue Kampagne des spanischen Kosmetikunternehmens Sephora heisst "The Unlimited Power of Beauty" und wird von einem Kurzfilm des Regisseurs Jonas Lindstroem begleitet. Er zeigt eine Frau in den verschiedenen Phasen ihres Lebens, dabei erkennt sie Hauptdarstellerin irgendwann, wie sehr sie sich mit anderen vergleicht. Selbst wenn Sephora auch Brands von Influencerinnenn wie Huda Kattan vertreibt, möchte das Unternehmen laut eigener Aussage mit dieser Kampagne erreichen, dass die Kundinnen ihre individuelle Schönheit feiern. Yes!

Marion Cottillard wirbt neu für Chanel N°5
Unnamed
Courtesy of Chanel

Catherine Deneuve hats schon getan, Nicole Kidman auch, Supermodel Gisele Bundchen ebenfalls und sogar Brad Pitt (kein Witz!): Sie alle waren schon die Gesichter des Kult-Parfüms Chanel N°5. Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard stösst als neues Gesicht des Duftes also zu einer illustren Runde. Die französische Schauspielerin habe das für den Duft so notwendige “je ne sais quoi”, so die Mode- und Beautymarke. Bald soll auch noch ein Clip folgen – und man hofft, dass der so schön märchenhaft daherkommen wird wie die Image-Filme mit Nicole Kidman oder Gisele Bundchen in den Hauptrollen.

Ready fürs #maskselfie

Als Beauty-Redaktorin teste ich viele Produkte. Die Folge: Die sogenannte "Stewardessen-Krankheit". Das klingt immerhin ein bisschen besser als "Periorale Dermatitis", die sich als Pickel und Rötungen um den Mund, an den Wangen und um die Augen äussert, wenn man seine Haut überpflegt. Inzwischen weiss ich es besser, habe eine ziemlich reduzierte Beauty-Routine und bin ein grosser Fan von Gesichtsmasken geworden, die ich je nach Hautbedürfnis mehrmals pro Woche anwende. Hier meine aktuellen Lieblinge.

Naturkosmetik aus Italien

Organic Beauty ist immer mehr auf dem Vormarsch – gefühlt jeden Monat wird ein neuer Naturkosmetik-Brand lanciert. So nun auch die Marke Radiće, die auch bei Globus erhältlich ist. Das Besondere an Radiće: Sämtliche Produkte basieren auf traditioneller italienischer Kräuterkunde. Gründerin Jasmine Urzia lernte schon als Mädchen von ihrer Nonna Liliana erste Kräuterkunde-Tricks und studierte später Naturheilkunde. Nach einem Abstecher nach New York ist die Italienierin nach Umbrien zurückgezogen und begann, mit Kräutern aus ihrem Garten – etwa Rosmarin, Salbei, toskanischem Lavendel, Wacholder, Thymian oder Johanniskraut – von Hand Crèmes anzumischen. Dass Jasmine bei der Herstellung ihrer Pflege viel Liebe reinsteckt, merkt man spätestens beim Aufsprühen des Orangenblüten-Toners von Radiće.

Heilkristalle als Augen-Make-up

Geht es nach dem It-Girl unter den Star-Visagistinnen, Isamaya Ffrench, kommen Kristalle jetzt auch als Augen-Make-up gut. Der von ihr kreierte Look war vor einigen Tagen bei der Modeschau des britischen Labels Halpern in London zu sehen. Leider hat Isamaya nicht verraten, wie genau sie die asymmetrisch wie Sonnenstrahlen angeordnete Heilsteine rund um die Augen angebracht hat. Schön anzusehen ist der Beauty-Look trotzdem.

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend