Collage Friday Bild Getty Images
Collage Friday Bild Getty Images

Die 5 Beauty-Lieblinge der Woche

von Irène Schäppi

27 FEBRUAR 2020

Irènes Fab Five

Eine der beliebtesten Hautcremes der Fashion Week kostet keine 10 Franken, endlich gibts Lippenstifte von Hermès – und was sonst gerade alles in der Beauty-Branche passiert.

Rausch feiert dieses Jahr den 130ten Bday!

Seit 1890, also seit 130 Jahren, setzt die in Kreuzlingen gelegene Firma auf die Kraft von Kräutern. Die Wirkung der Produkte basiert auf jahrhundertealtem, von Klöstern überliefertem Kräuter-Wissen, das Rausch mit neuesten wissenschaftlichen Methoden verbindet. "Unser Credo ist: so viel Natur wie möglich, so wenig Synthetik wie nötig", erklärt CEO Lucas Baumann. Dieses findet man auch in der gerade neu lancierten Aronia Anti-Grau-Haarpflegelinie mit Schweizer Aronia, Hauswurz, schwarzem Pfeffer und Tabak (ab Fr. 16.90).

Farbreise nach Mexiko

Für die in diesem Insta-Video gezeigte Nail-Art hat sich die Nagellack-Marke OPI mit der mexikanischen Textilkünstlerin Victoria Villasana zusammengetan und ein Design kreiert, das den kulturellen Schmelztiegel in Mexico City symbolisiert. Also eine Mischung aus altem Kulturerbe, Streetart, der Herzlichkeit der Bewohner und Social Responsible Design. Die Nail-Polishes der neuen Frühlings-Sommer-Kollektion 2020 heissen darum "Mi Casa Es Blue Casa" oder "Coral-ing Your Spirit Animal".

Mexico City by OPI gibts in 12 Shades für je Fr. 19.90

Instagram opi
Instagram opi

So sieht die Nail-Art "The Victoria" (fast) in Nahaufnahme aus.

Die Hautpflegecreme des Backstage-Bereichs
Weleda Skin Food FW London Victoria Beckham
Courtesy of Weleda AG

Models werden am Tag manchmal bis zu fünfmal ab und wieder neu geschminkt. "Es ist wichtig, dass wir der Haut der Models Sorge tragen", hat Make-up Artist Linsey Alexander in einem Interview gesagt. Sie schwört hierfür auf beruhigende Cremes wie die Skin Food Hautcreme von Weleda. Auch bei der Fashionshow von Victoria Beckham kam Skin Food (natürlich neben den eigenen VB-Hautpflege-Produkten) zum Einsatz. Und sogar als Schmink-Base für Preisverleihungen in Hollywood darf die beruhigende Creme nicht fehlen. So unter anderem bei der Make-up-Prep von Schauspielerin Lucy Boynton für die diesjährigen Golden Globes, wie man von Celeb-Visagistin Jo Baker weiss.

Skin Food Hautcreme mit Extrakt aus Stiefmütterchen und Bio-Ringelblumen, ab Fr. 7.80 von Weleda

Joey Bada$$ ist das neue Gesicht von 1 Million Parfum

Seit der Lancierung des Herrenduftes 1 Million von Paco Rabanne im Jahr 2008 ist das aromatisch-würzige Eau de toilette ein Bestseller. Was wohl nicht zuletzt an den hierfür werbenden männlichen Models gelegen hat. Darunter etwa Mat Gordon oder Jordan Barrett. Zugegben, beide sind ziemlich hot, kommen aber irgendwie fast zu schön und glatt daher. Hat das spanische Kosmetikunternehmen Puig nun wohl auch gefunden und für das im März auf den Markt kommende 1 Million Parfum einen Charaktertypen als Botschafter gewählt: den Rapper und Schauspieler Joey Bada$$ (kennen wir aus "Mr. Robot"). Das passt zum von Christophe Raynaud and Quentin Bisch neu interpretierten Herrenparfum, das mit Ingredienzen wie Tuberose und Zistrosenharz etwas mehr Whoomp! als das Eau de toilette hat. Das offizielle Video zu 1 Million Parfum gibts unten zu sehen.

Gibts ab Fr. 84.- ab März in Parfümerien und im Fachhandel

Jetzt gibts endlich Lippenstifte von Hermès

Leider können sich nicht alle wie Kylie Jenner fünf Hermès-Bags auf einmal leisten. Aber: Nach über fünf Jahren Entwicklung unter der Leitung von Beauty-Kreativdirektor Jérôme Touron gibts nun auch deutlich bezahlbarere Objekte des französischen Traditionshauses – nämlich für die Lippen. Die Kollektion "Rouge Hermès" umfasst 24 Farbtöne (zehn sind matt und 14 mit Sheer-Feeling), die unter anderem von der famosen Kelly Bag aus Clémence-Leder (diese Shade heisst "Rouge Casque") inspiriert sind. Es gibt sogar einen Lippenstift im ikonischen @hermes-Orange, "Orange Boîte". Zwei Mal im Jahr launcht Hermès zudem eine Kollektion aus drei limitierten Farben. Ausserdem wird es eine Hermès-Hautpflegelinie geben.

"Rouge Hermès" gibts ab 4. März in den Hermès-Boutiquen in Zürich und Genf sowie im Jelmoli in Zürich und Genf für je Fr. 67.-. Die Limited-Edition-Lippenstifte werden Fr. 70.- kosten und Nachfüll-Packungen Fr. 44.-

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend