Stocksy txpd3a32c53 D Dc200 Small 1135980
Stocksy

Die 5 Beauty-Lieblinge der Woche

von Irène Schäppi

13 FEBRUAR 2020

Irènes Fab Five

Von einer Launch-Party in Schweden, über eine Lippenstift-Collab mit PETA, hin zu Pflegeprodukten für unsere Vulva – diese Woche gehts in Irènes Beauty-News ziemlich ab.

Skincare-Tipps von Shiseido-Expertin Miyabi Kumagai

Japanerinnen verbringen für ihre Schönheitsrituale angeblich jeden Tag bis zu einer Stunde im Bad. Mehr über die faszinierende "J-Beauty"-Routine weiss Miyabi Kumagai, die Japan & Shiseido Heritage Expertin:

Miyabi, welche Fehler machen die meisten, wenn es um Skincare geht? Leider vergessen viele das Abschminken oder vernachlässigen diese Routine, weil sie das Gefühl haben, Gesichtsreinigung sei aufwendig. Zudem kann Hahnenwasser oft zu viel Kalk enthalten, was die Haut austrocknet. Ich empfehle in solchen Fällen darum gerne Thermalwasserspray. Zudem hat dieses abendliche Ritual noch einen anderen, schönen Nebeneffekt: Abschminken hat auch eine psychologisch reinigende Wirkung. Oder anders gesagt: So lassen wir den Alltag hinter uns.

Bist du auch der Ansicht, dass gute Haut mit guten Genen zu tun hat? Und falls ja, kann man Problemhaut mit bestimmten Pflegeprogrammen wirklich helfen? Es ist schon so, dass Menschen mit einer genetischen Veranlagung für Hautprobleme mehr mit Unreinheiten zu kämpfen haben. Die Genetik ist aber nicht immerschuld. Ein gesunder Body hilft auch unserer Haut: Wir müssen uns ausgewogen ernähren, uns viel und wenn möglich draussen bewegen und einen innerlichen Ausgleich suchen. Von wegen Pflegeprogramm: Ich bin ein Fan von Gesichtsmassagen. Das mache ich immer beim Auftragen meiner Pflege, mit den Fingerspitzen kannst du wunderbar deine Haut stimulieren.

Wie stehst du zum Thema Sonnenschutz? Sonnenschutz ist Pflicht. Ich verwende bei den ersten Sonnenstrahlen sofort Produkte mit UV-Schutz.

Ganzheitlicher Schweizer Onlineshop

Für die Vulva gibts irgendwie noch immer zu wenig lässige Pflegeprodukte. Das will man beim Schweizer Label Lunear ändern und bietet Pflege auf natürlicher Basis für sämtliche Frauenthemen – etwa Mens, Schwangerschaft oder Menopause – an.

So geht ein glowy Teint ohne Foundation

Abgesehen von etwas Concealer, Contouring und Augen-Make-up lief Dr. Barbara Sturm bei den diesjährigen Oscars ohne Foundation über den roten Teppich. Und strahlte in Sachen Teint trotzdem mit jeder Celeb um die Wette. Könnte an ihren eigens entwickelten Produkten und dem darin enthaltenen Portulak – eines der stärksten natürlichen Mittel gegen freie Radikale – liegen. Im Glow Drops-Serum optimiert zudem ein Extrakt aus der Bistorta-Wurzel den Hautton, während Wildrosen- und Hagebuttenextrakt Poren verfeinern und für einen glowy Teint sorgen. Ist zwar nicht gerade günstig, ich gehe aber trotzdem gleich mal shoppen.

Glow Drops von Dr. Barbara Sturm, Fr. 154.90 bei Globus

Launch-Party mit Drags & Royals

So einen Beauty-Launch hat Stockholm wohl länger nicht gesehen: Im von Björn Axèn himself gegründeten und darum allerersten BAX-Salon an der Norrlandsgatan standen ab 19 Uhr Influencer, schwedische Celebs und sogar Royals Schlange. Der Grund: Johan Hellström, heutiger Inhaber und Kreativchef des schwedischen Hair-Care-Brands, hat zur Lancierung seiner neuen Argan Oil-Haarpflegelinie eingeladen. Dabei konnten die Gäste die veganen Shampoos, Conditioner und Styling-Produkte einerseits gleich vor Ort testen, sich aber auch von einer Glam-Squad mit Perücken stylen lassen und mit den fabelhaftesten Drag Queens ever posieren. Übrigens: Nicht nur die Party war der Hammer, sondern auch die Produkte sind toll. Darin enthaltenes Bio-Arganöl sowie veganes Keratin oder Zuckerrüben-Extrakt macht sogar frisch gebleachtes Haar wieder soft – das hab ich selber getestet.

Lippenstift goes Tierschutz

Die Zeiten, in denen Beauty-Brands auf Nasties wie Mineralöl oder Tierversuche gesetzt haben, sind langsam aber sicher vorbei. So auch bei Catrice Cosmetics, die in Kollaboration mit der Tierrechtsorganisation PETA nun die Limited Edition "Catrice loves PETA"-Lippenstifte – ohne tierische Farbstoffe! – herausgebracht haben. Erhältlich sind die insgesamt zehn Lippenstifte noch bis Mitte März, wobei zehn Prozent vom Nettoerlös dem Tierschutzaktivitäten zugute kommt.

Catrice loves PETA,gibts in 10 Farben für je Fr. 6.85

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend