Gettyimages 96949543
Getty Images

Mit diesen Bildern stimmen wir uns auf die McQueen-Doku ein

von Martina Loepfe

23 AUGUST 2018

Fashion

Der britische Modedesigner Alexander McQueen nahm sich 2010 das Leben – seinem Vermächtnis widmet sich nun ein Dokfilm. Wir zeigen euch die denkwürdigste Fashion-Momente des Modestars.

Alexander McQueen, von seinen Freunden Lee genannt, war das Enfant terrible der britischen Modeszene. Nach einer Lehre als Herrenschneider an Londons berühmter Savile Row, studierte er am berühmten Central Saint Martins College of Fashion. 

"Ich will Herzattacken auslösen"

Seine Abschlusskollektion 1992 bedeutete sogleich die Gründung seines Modelabels. Fortan wollte er mit seinen Modekreationen schockieren, aufwühlen, verstören. "Meine Shows sind Sex, Drugs und Rock n' Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut. Ich will Herzattacken auslösen. Ich will, dass der Notarzt kommt", erzählt McQueen im heute startenden Dokumentarfilm "McQueen". Seine Laufsteg-Entwürfe waren nie zum Kaufen für die breite Masse gedacht, sondern glichen spektakulären, dunklen Theaterkostümen. Es gab Hörner auf den Köpfen der Models, schwarze Augenlinsen, hohe Plateauschuhe, die keinen je gesehenen Schuhdesigns glichen: Seine Kleider waren von ätherischer und gothischer Schönheit. 

Lee McQueen litt zeitlebens an Depressionen und einen Tag vor der Beerdigung seiner Mutter im Februar 2010, wurde er tot in seiner Wohnung in London aufgefunden. Wir zeigen seine denkwürdigsten Fashion-Momente in der Bildstrecke.

McQueens Fashion-Momente
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend