Tumblr Pg8Rdnkbjs1Qa2Nvfo1 1280
Lukasz Wierzbowski

5 Kitschbücher zum Dahinschmelzen

von Irène Schäppi

21 DEZEMBER 2018

Life

Weil wir so kurz vor den Feiertagen keinen Bock mehr auf Drama haben, stecken wir unsere Nasen jetzt in Liebesromane. Ein Best-of.

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe
71Ukqhiz3Yl
zvg

Für: Chanel No. 5-Fans und Bossbabes mit einer Schwäche für bittersüsse Liebesgeschichten

Warum: Parfüms haben oft mehr als nur von PR-Agenturen kreierte Storylines zu bieten. Coco Chanels legendärer Duft etwa ist eine Hommage an ihre grosse Liebe Boy Chapel. In diesem teils fiktiven, teils biografischen Roman erfährt man mehr über die Hintergründe, die zur Kreation von Chanel No. 5 geführt haben und man taucht tiefer in das Leben der französischen Modedesignerin ein, das von harter Arbeit und sexy Affären geprägt war.

Fr. 19.90, Aufbau-Verlag

Die Seelen der Nacht
32017586 00 00
zvg

Für: alle, die noch immer der "Twilight"-Saga nachtrauern

Warum: Dieser Fantasy-Roman ist quasi die grosse Schwester der "Twilight"-Romane. Auch in "Die Seelen der Nacht" geht es um eine verbotene Liebe. Hier allerdings treffen mit Diana Bishop und Matthew Clairmont gleich zwei übernatürliche Wesen aufeinander. Sie ist eine Hexe, er ein über 1500 Jahre alter Vampir. Gemeinsam müssen sie in der Gegenwart sowie Vergangenheit um ihre Liebe kämpfen. Oder anders gesagt: Diana und Matthew gegen den Rest der Welt. Fantasy-Kitsch vom Feinsten.

Fr. 14.90, Blanvalet-Verlag

Fische
87933852 00 00
zvg

Für: Frauen, die von einem Meermann wie in Guillermo del Toros "The Shape of Water" träumen

Warum: Melissa Broders Debütroman stellt die Welt von "Arielle"-Fans auf den Kopf. Protagonistin Lucy hofft in dieser Story auf die wahre Liebe - hallo Millennial-Krisen und Tinder-Chaos -, und trifft auf auf einen heissen Typen aus dem Meer. Dass Sex mit einem Meermann durchaus möglich ist, wissen wir spätestens seit "The Shape of Water". Das Liebemachen in Broders derber Sprache sorgt aber für noch mehr Aufsehen als die Masturbations-Szenen in del Toros Film.

Fr. 11.90, Ullstein-Verlag

Betty und ihre Schwestern
40934746 00 00
zvg

Für: Timothée-Chalamet-Addicts

Warum: Greta Gerwigs Verfilmung von Louisa May Alcotts Klassiker "Betty und ihre Schwestern" kommt erst Ende 2019 ins Kino. Trotzdem wollen wir uns die Coming-of-Age-Geschichte rund um die vier Schwestern Jo, Meg, Beth und Amy March, die im 19. Jahrhundert kurz vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg im Osten der USA aufwachsen, schon jetzt reinziehen. Und werden uns so beim Lesen genüsslich vorstellen können, wie sich Laurie (Timothée Chalamet) nach Jo (gespielt von Saoirse Ronan) verzehrt.

Fr. 8.90, Anaconda-Verlag

Königskinder
115314367 00 00
zvg

Für: History-Buffs, die heimlich "Bauer, ledig, sucht…" schauen

Warum: Alex Capus erzählt in seinem neuesten Buch eine Geschichte in einer Geschichte. Und die geht so: Um seine Frau Tina während einer eingeschneiten Nacht auf dem Jaunapass wachzuhalten, erzählt Max (kennen wir aus Capus Roman "Das Leben ist gut") die Story des armen Kuhhirten Jakob aus dem Greyerzerland, der unsterblich in die reiche Bauerntochter Marie-Françoise verliebt ist. Für Jakobs Happy End gilt es nicht nur den Widerstand von Marie-Françoises Dad und damals schier unmöglich scheinende Distanzen zu überwinden, sondern auch noch die französische Revolution zu überstehen.

Fr. 28.90, Hanser-Verlag

Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend