Ddp 8 79868662
ddp

3 Xmas-Tipps von einem Wettkampf-Esser

von Gina Buhl

24 DEZEMBER 2018

Life

Wir haben den US-Wettkampf-Esser Matt Stonie gefragt, wie man möglichst viel vom Weihnachtsmenü mampfen kann, ohne dass einem schlecht wird – rein theoretisch, versteht sich!

  • Hab Hunger, aber sei nicht am Verhungern "Mach dir ein leichtes Frühstück, lass den Zmittag ausfallen. Aber vergiss das Trinken nicht – sonst fühlst du dich schlapp, bevor das Dinner losgeht."
  • Starte leicht, beende es schwer "Reichhaltiges Essen triggert die Sättigung in deinem Gehirn schneller. Starte also mit magerem Fleisch oder einfachen Kohlen­hydraten zur Vorspeise – und geniesse erst dann die fetten Leckereien."
  • Wasser ist dein Freund "Zu viel Wein und Bier nimmt unnötig Platz im Magen ein und sorgt dafür, dass du dich irgendwann gebläht und lethargisch fühlst. Trinke während des Essens Wasser und verzichte auf Getränke mit Geschmack. Auch sie gaukeln deinem Gehirn früher ein Sättigungsgefühl vor."
Noch mehr von uns
Was hältst du von diesem Artikel?
  • :(
  • love it no Data :(
  • haha no Data :(
  • wow no Data :(
  • traurig no Data :(
  • wütend no Data :(
  • love it
  • haha
  • wow
  • traurig
  • wütend