Caminada

Kateressen à la Caminada

Sponsored

14 SEPTEMBER 2018

Food & Home

Wenn der berühmteste Koch der Schweiz zum Kateressen einlädt, gibt es Säure, Schärfe und Gerichte, die wie eine tröstende Umarmung sind.

«Ruhe und Comfort-Food sind die beste Hangover-Medizin», findet Andreas Caminada. Und darum dürfen Pancakes für den Chef von Schloss Schauenstein in Fürstenau GR bei keinem Katerfrühstück fehlen. «Pancakes sind für mich der Inbegriff von Comfort-Food. Fluffig weich, warm und süss, vermitteln sie so viel Geborgenheit wie keine andere Speise. Mehr als ein wenig Ahornsirup und ein paar Beeren braucht es da nicht als Zugabe.»

Begeistert ist Caminada auch von sauer eingelegtem Fisch. «Die Säure weckt auf und belebt. Sie wirkt auf den Körper wie eine angenehme, kalte Dusche», erklärt er.

Und wie hält es der mit drei «Michelin»-Sternen und 19 «Gault Millau»-Punkten ausgezeichnete Meisterkoch mit ganz rustikalen Genüssen? «Es darf auch einmal eine Currywurst sein», sagt er. Das Wichtigste bei dieser Spezialität ist laut Caminada die Sauce. «Sämig, dezent süss und ein wenig scharf soll sie sein. Ganz so wie das Original, das vor fast 70 Jahren erfunden wurde. Der Stoff, der Chilis scharf macht, ist auch dafür verantwortlich, dass Endorphine ausgeschüttet werden – und wann kann man Glückshormone besser gebrauchen als im verkaterten Zustand?» Œufs Bénédicte mit pochierten Eiern, Sauce Hollandaise, Blattspinat und Speck sind ein weiterer Favorit des Bündners, der im Oktober neben dem Schloss ein einfaches Gasthaus eröffnet, die Casa Caminada.

«Das Katerfrühstück hat nebst den positiven Effekten für den Körper auch eine soziale Komponente», betont er. «Es ist doch wunderbar, noch einmal in gleicher Runde wie am Abend zusammenzusitzen und gemeinsam zu essen.» Und: «Alle Gerichte fürs Katerfrühstück schmecken auch hervorragend, wenn man keinen Kater hat. Wahrscheinlich sogar noch viel besser.» Alle Katerrezepte von Andreas Caminada gibt es in der 10. Ausgabe seines Magazins «Caminada Documenta».

Pancakes

Rezept: Pancakes

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden FOOBY

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.