6 T6 A1446 RVB
Foto: Zingaro Photography/Nespresso

Kaffeekapseln sind echte Recycling-Wunder

Paid Post

23 AUGUST 2019

Food & Home

Nespresso-Kaffee lässt sich mit gutem Gewissen geniessen, denn die Kapseln sind recycelbar. Wie sieht der Weg in ihr zweites Leben aus?

Sie stehen in vielen Küchen in der ganzen Welt: Kaffeemaschinen von Nespresso. Das kultige System mit den bunten Kapseln ist nicht nur praktisch, der Kaffee ist zudem auch echt schmackhaft. Hinzu kommt: Wenn du die Kapseln richtig recycelst, können das verbrauchte Aluminium sowie der Kaffeesatz vollständig weiterverwertet werden. Denn Nespresso liegt viel daran, den kleinen Kapseln ein zweites Leben zu schenken.

Der erste Schritt liegt noch bei dir: Bring die gebrauchten Kapseln zu einem der 2700 Rückgabepunkte in den Nespresso-Boutiquen, bei Handelspartnern oder kommunalen Sammelstellen zurück oder lass sie ganz locker im Recyclingbeutel kostenlos vom Postboten abholen. Die Kapseln reisen daraufhin in die Recycling-Fabrik in Moudon VD. Dort trennt man das Aluminium erst einmal vom Kaffeesatz. Aus dem Satz entstehen nach Weiterverarbeitung Biogas und Dünger. Unsere lokalen Bauern freuen sich darüber. Das Aluminium wird anschliessend eingeschmolzen und weiterverarbeitet. Denn: Aluminium ist eines der wenigen Materialien, die zu 100 Prozent recycelt werden können.

Wie jedes Jahr lanciert Nespresso auch diese Saison wieder ein Schweizer Kultobjekt, das aus ehemaligen Nespresso-Kaffeekapseln besteht. Dieses Jahr ist es bereits zum zweiten Mal ein stylisher Kugelschreiber von Caran d’Ache. Wer diesen in den Händen hält, der hat sich aus demselben Alu vielleicht auch schon einen Kaffee rausgelassen.

Nespresso Cd A KV5 Pack INDIA HQ CMYK

So sehr sich Nespresso auch darum bemüht, seine Kapseln sinnvoll weiterzuverwerten, schafft es bisher erst rund die Hälfte zurück in den Recycling-Kreislauf. Daher an dieser Stelle noch ein Appell an alle Nespresso-Konsumenten, denen unsere Umwelt am Herzen liegt: Bitte die Kapseln nicht einfach in den Müll werfen – schenkt ihnen ein zweites Leben!

Besuche uns auf nespresso.com/secondlife.


Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.