Header

H&M goes Moschino

Paid Post

22 OKTOBER 2018

Fashion

Wenn H&M sich mit Moschino-Chefdesigner Jeremy Scott zusammentut, dann treffen sich Comics und Couture, Logos und Leopard, Pop und Party zu einem Modespektakel der Extraklasse.

E

in Meer von goldenen und silbernen Pailletten blitzt wie Strobolichter, Goldketten klimpern den Takt, und sexy Overkneeboots tanzen dazu. Das ist keine nächtliche Momentaufnahme aus dem Szene-Club, sondern die Szenerie, die Fashion-Fans erwartet, wenn sich am Morgen des 8. November die Türen ausgewählter H&M Stores öffnen und den Weg zur heiss ersehnten Moschino [tv] H&M Kollektion freigeben. Früh aufstehen ist angesagt, denn Early Birds haben beste Chancen, die begehrtesten Teile zu ergattern. Doch dazu später.

Geburtsort Coachella

Wir drücken kurz auf Rewind und reisen ein halbes Jahr zurück. Es ist April, unzählige Stars, Models und Musiker tummeln sich auf dem Festival Coachella und haben Spass. So auch MOSCHINO Kreativchef Jeremy Scott. Jedes Jahr veranstaltet der Designer, der seit 2013 Farbe und Pop in das italienische Modehaus bringt, seine eigene Coachella Party. Diesmal haben er und seine Freundin Gigi Hadid eine Überraschung zu verkünden. Per Instagram Live Call kündigen sie den Party-Gästen sowie der Insta-Community die H&M [tv] MOSCHINO Kollaboration an.

In good Vibes

Fast forward. Es ist Oktober, und das Lookbook der MOSCHINO [tv] H&M Kollektion macht im Netz bereits die Runde. Jeremy Scott hat dafür wieder seine Freunde um sich geschart um die Looks - erstmals auch für Hunde! - zu inszenieren. «Das MOSCHINO [tv] H&M Lookbook ist wie eine Party; wir feiern den Spass, den Pop, die Kreativität und die Energie der Menschen und der Kollektion,» sagt der Designer, der ebenfalls auf einigen Aufnahmen zu sehen ist. Und Ann-Sofie Johansson, H&M Creative Advisor, ergänzt: «Dies ist eine laute und stolze Kollektion für jeden, der Spass daran hat, ganz gleich wer oder woher du bist.»

Die Crew vom Fotoshooting

Fotograf: Micha Freutel

Assistent Fotoshooting: Andreas Warren Matti

Styling: Jennifer Tschugmell

Styling Assistent: Isabelle Koller

Hair: Karin Bigler

Make-up: Sophia Singh

Hund: Youri

Die Schweizer Clique

Mit ebendiesem Family Spirit und jeder Menge Spass zeigen uns Esra, Sarah, Jeff und Micael, allesamt Mitarbeiter von H&M Schweiz, mit Hund «Youri» im Friday-Fotostudio ihre Lieblings-Styles aus der Moschino Kollektion. Und hier, im Mix mit Teilen aus ihrer privaten Garderobe, entwickeln Leder und Logos, Goofy und Goldketten, Denim und Daunen plötzlich ungeahnte Alltagsqualitäten. Als grossartige Kombipartner bringen sie Glam, Streetstyle und Spass in jeden Look.

Pimp Your Look

Klar, eine goldene Bikerjacke mit Kettendekor ist nichts für Duckmäuser. Mit schlicht schwarzen Basics kombiniert, wird dein Büro-Outfit damit aber schnell partyready. Mit unifarbenen Teilen in Schwarz und Gelb gestylt, wirkt der Foulard-Print mit Leo- und Kettenmotiven plötzlich nicht mehr laut, sondern edel. Gleiches gilt für die Jeans mit CD-Print, wenn man sie mit einem camelfarbenen Mantels samt weissem Rollkragenpulli kombiniert. Und Micky, Minnie, Goofy & Co sind als echte Klassiker sowieso universell einsetzbar, sei es zu schickem Schwarz oder ganz lässig mit Denim. Lass dich von der Kombi-Lust unserer Models anstecken und gib auch deiner Garderobe den typischen Moschino Touch!

Join the Tribe!

Dass du damit in allerbester Gesellschaft bist, beweist der Moschino Fashion Tribe, den Jeremy Scott mit Models wie Gigi Hadid, Dilone, Teddy Quinlivan oder den japanischen Pop-Zwillingen Amiaya um sich geschart hat - und zu dem ab dem 8. November endlich auch wir gehören.

Die Kollektion ist ab dem 8. November in ausgewählten Filialen oder ab 9.00 Uhr auf der Webseite von H&M erhältlich. Auf die Plätze fertig los!

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden H&M

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.