Daisy Ridley ist neuerdings eine Blondine

Die "Star Wars"-Schauspielerin zeigt sich mit neuer Haarfarbe, Prince William und seine Kate stehen auf Billig-Möbel – und weitere News aus der Lifestyle-Welt.

Von: Irène Schäppi

Daisy Ridley ist neuerdings eine Blondine
Bild: Getty Images So sieht Daisy nicht mehr aus.
01 Feb '18
zurück +24 -11
01 Feb '18
zurück +24 -11

News über News

  • Daisy Ridley ist jetzt blond

    Bild: Getty Images

    Daisy Ridley ist jetzt blond

    Rey, äh, Daisy hat sich definitiv gegen die dunkle Seite der Macht entschieden. Zumindest in Sachen Haarfarbe. Denn beim "Incredible Women Talk" gestern Abend in London zeigte sich unsere Lieblings-"Star Wars"-Schauspielerin mit einem blonden Messy-Dutt. Ob Daisy ihre sonst dunkelbraunen Haare für eine Rolle hat umfärben lassen, wissen wir nicht. Das softe Blond finden wir aber auf jeden Fall galaktisch.

  • Bei Nike sind Sneakers neu Frauensache

    Bild: Courtesy of Nike

    Bei Nike sind Sneakers neu Frauensache

    "The Future is Female" ist inzwischen auch in der Sportswear-Industrie angekommen. Etwa bei Nike, wo die klassischen Männer-Sneakers Air Force 1 oder Air Jordan 1 von Frauen ein feminines Redesign verpasst bekommen haben. "Die grösste Herausforderung bestand darin, dass jedes Modell seine eigene Ästhetik haben sollte und gleichzeitig als Teil einer kompletten Linie wahrgenommen wird", erklärt Creative Director Georgina James. Hat super geklappt, finden wir! Die Linie Reimagined ist ab dem 2. Februar weltweit erhältlich. 

  • Condé Nast gibt Richtlinien für Fotoshootings heraus

    Bild: Instagram condenast

    Condé Nast gibt Richtlinien für Fotoshootings heraus

    Das US-Verlagshaus Condé Nast ("Vogue", "Glamour", "Vanity Fair", "GQ") hat nun endlich aktiv auf die #metoo-Debatte in der Mode reagiert. In einem neuen Regelwerk ist aufgelistet, was fortan gefordert wird. Da heisst es unter anderem, dass alle Models 18 Jahre alt sein müssen. Dass Models, die nackt, in Lingerie oder Bademode für Fashion-Shoots posieren, vorher eine Einverständniserklärung zu unterschreiben haben. Und dass Models die Möglichkeit geboten werden soll, sich abgeschirmt umzuziehen – und nicht vor den Augen des ganzen Teams.

  • Erneuter Shitstorm bei Zara

    Bild: Instagram zara

    Erneuter Shitstorm bei Zara

    Ein Lungi ist ein Wickelrock, der in Südasien in der Regel von Männern getragen wird – und in der Modebranche gerade für Ärger sorgt. Denn die spanische Modekette Zara bietet aktuell einen braunen, geschlitzten Karo-Rock (links) an, der an den traditionellen Lungi erinnert. Auf Twitter ist ein Shitstorm unter dem Hashtag #zaralungi schon in vollem Gange: Das Unternehmen verkaufe ein Kleidungsstück, das etwa in Indien um die 3 Franken koste, bei Zara aber für ganze 80 verkauft werde – man mache also Kohle mit dem Kulturgut anderer.

  • Im Buckingham-Palast stehen Ikea-Möbel

    Bild: Getty Images

    Im Buckingham-Palast stehen Ikea-Möbel

    Prinz William und Kate sind gerade in Schweden auf Staatsbesuch. Logisch, gehörte da auch die Besichtigung des Ikea-Hauptsitzes dazu. Dabei haben sie etwas recht Überraschendes ausgeplaudert: "Das royale Ehepaar hat mir erzählt, dass sie in den Kinderzimmern von Prinz George und Prinzessin Charlotte Möbel von uns stehen haben", so der Ikea-Designdirektor Marcus Engman über den königlichen Smalltalk.

  • Harry Potter & Co. tragen jetzt Dior

    Bild: Instagram gryffindior

    Harry Potter & Co. tragen jetzt Dior

    Wer schon immer mal wissen wollte, wie Harry Potter und seine Clique in Designer-Klamotten aussehen würden, hat jetzt die Möglichkeit dazu: Neuerdings gibts auf Instagram den Account Gryffindior, wo wir Charaktere aus dem Gryffindor-Universum (das sind die Guten in der "Harry Potter"-Reihe) in gephotoshoppten Dior-Looks bewundern können. Besonders hat es uns Sirius Black im Glitter-Jacket aus der letzten Winterkollektion des französischen Modehauses angetan, hihi!

  1. Slide 1
comments powered by Disqus

Lies auch das